Arcep befasst sich mit den verbindungen zwischen den akteuren Internet

Eine Internet-adresse. Der französischen regulierungsbehörde der telekom, Arcep, hat soeben einen neuen bericht über die netzneutralität, das prinzip, nach dem alles fließt über das netzwerk, ohne diskriminierung, unabhängig vom inhalt, quelle oder der empfänger. Seit mehreren jahren werden die betreiber (provider…) machen druck auf die anbieter – und die betreiber vermittler "transit" – damit erhöhen sie ihre beteiligung an der finanzierung der infrastruktur – kabel, server.

Im jahr 2010 die Behörde veröffentlicht hatte, wurde eine liste von empfehlungen zur gewährleistung der netzneutralität, die nicht aufgeführt ist in das französische gesetz, mit dem die französischen unternehmen nehmen freiheiten. Mit der übernahme der verbindungen langsam auf YouTube, Free (deren gründer Xavier Niel aktionär ist als mitarbeiter in der gruppe Die Welt) nicht einhält grundsatz der neutralität.

KONTROLLIEREN sie DIE verbindungen

Das prinzip der netzneutralität bedeutet, dass die verbindung zwischen den netzen bildet das Internet nur wenig beeinflusst von der wirtschaftlichen erwägungen. Es ist üblich, dass die "peering", die politische verbindung der beiden netze oder nicht-händler, wenn die datenraten ausgetauscht symmetrisch sind. Nach der netzbetreiber wie Orange, die entstehung von hosting-und streaming-zentrale wie Spotify oder YouTube schafft eine große asymmetrie in diesen austausch.

Wenn die beschwerden über diese beziehungen sind öffentlich, die einzelheiten der beziehungen zwischen den netzen bildet Internet sind eine seltene deckkraft. Die öffentliche konsultation Arcep auf das thema, abgeschlossen ende juni zunächst stand kühl durch diese akteure, die angst vor einer verallgemeinerung der handel händler, mehr regulierung, oder gar zu steuern.

im Gegensatz zu befürchten, dass die service-provider, betreiber -, transit-oder dienstleistungsunternehmen, Arcep bestätigt, dass sie nicht wollen, stärker zu regulieren "peering". In den schlussfolgerungen des berichts, die behörde weist darauf hin, dass "der markt der vernetzung scheint derzeit wettbewerbsfähig und effizient". Sie bestimmt ferner, jetzt mittel verfügen einstellen, wie konflikte zwischen betreiber und anbieter von diensten, wie Youtube oder YouTube, mit dem netzwerk.

Doch, genau der behörde, "schnelle bewegungen fordern jedoch die aufmerksamkeit. Die größten akteure, insbesondere unter den betreibern und [anbieter], erwerben die verhandlungsmacht wichtig, die änderungen der organisation historischen marktplatz der verbindung, während die technischen vermittler unterliegen starken spannungen". Akteure wie Google oder Netflix in den Usa verfügen heute über ein verhandlungsmacht extrem wichtig.

EINE FRAGE Der INFRASTRUKTUR

Dieser bericht ist gleichzeitig eine entscheidung der wettbewerbsbehörde, die richter legitime die verschlechterung der zugriff auf MegaUpload. Nach der entscheidung, Orange ist berechtigt, die eröffnung fähigkeiten in verbindung mit weiteren netzwerken, bei denen die menge der empfangenen daten überschreitet 2,5-mal höher als jene geschickt ; eine direkte nachricht für die download-sites, streaming oder videos haben, schicken sie riesige mengen von daten.

Nach der wettbewerbsbehörde, der betreiber von MegaUpload – Cogent – sandte bis zu 13-mal mehr daten in Orange, die er nicht bekam. Dieser beschluss trägt wenig über die qualität service für die nutzer, indem sie sich auf die einzigartige wettbewerb der infrastrukturen. Es ist unklar, ob angesichts der streitigkeiten in der gleichen größenordnung, Arcep sich alignerait auf dieser position.

"NICHT DRINGEND RECHTSETZUNG"

Die debatte über die regulierung haben auch ihr hang politik. Der abgeordnete der UMP-Laure der Raudière veröffentlichte, mittwoch, 12 september einen vorschlag für ein gesetz für den schutz der netzneutralität. Der vorschlag zielt darauf ab, insbesondere die überwachung der bezeichnung "Internet", sollte unbedingt bezeichnen, ein angebot "neutral", ohne priorisierung der datenströme. Es geht auch darum, legen die sperrung von Internet-seiten in die hände der richter.

Im september 2011: der Raudière hatte bereits wieder in der Nationalversammlung einen bericht über die neutralität, co-autor mit grossrätin Corinne PS Erhel. Die empfehlungen finden sich im neuen gesetzesentwurf, wie die chancen der abstimmung sind dünn, die aufnahme der abgeordnete.

Dieser vorschlag gesetz wäre, vor allem aus pädagogischen. "Die neutralität des Internet ist keine utopie. Das sind große herausforderungen. Und mein vorschlag für ein gesetz, das ist auch eine art, von der regierung zu fordern, was er denkt", hat sie gesagt ZDNet.fr. Das ministerium für die digitale wirtschaft hat seinerseits erklärt, Bildschirme, daß"es gibt keine not, gesetze zu erlassen. Wenn es einer verletzung der neutralität, Arcep eingegeben werden kann".

Der vorschlag gesetz Laure der Raudière bleibt schließlich ausweichend auf fragen der zusammenschaltung. Nach der abgeordnete, die fragen der zusammenschaltung sind, zu entscheiden auf europäischer ebene, und nicht deutsch. "Der bericht Arcep kann einen einfluss auf europäischer ebene, aber es muss auch eine öffentliche aktion auf der ebene der europäischen kommission", sagte sie wie auf Twitter. Im jahr 2011 einen vorschlag für ein gesetz über das gleiche thema, reichweite von grossrat (PS) Christian Paul, zurückgewiesen worden war, von der mehrheit der UMP in der Nationalversammlung.

SICHERSTELLUNG DER servicequalität

über die frage der netzneutralität, Arcep schreibt in seinem bericht, dass die qualität des service, Internet, festnetz-und mobiltelefon, verbessert sich in Frankreich, mit der punkte, die noch zu verbessern. Der regler fordert insbesondere die Internet-provider in transparenter sein, auf ihre pauschalreisen, zu glauben, dass die angebotenen dienstleistungen und ihre grenzen noch nicht klar genug.

Der regler begrüßt außerdem, dass die reduzierung der einschränkungen auf die mobilen verbindungen, wie beispielsweise die sperrung von Internet-telefonie (VoIP) oder netzwerke peer-to-peer, durch die neue konkurrenz durchgesetzt Free Mobile seit anfang des jahres. Neben preissenkungen pakete, die betreiber gezwungen, öffnen ihre mobilen verbindungen über dienste und protokolle, um die anpassung an den neuen anbieter.

außerdem Arcep bereitet für ende des jahres, indikatoren für die messung der servicequalität der feste Internet, die zusätzlich zu den maßnahmen, die bereits über mobile netzwerke deutsch. Neben einem wettstreit zwischen den zugangs-provider eine objektive messung, das ziel ist es, sicherzustellen, dass dieser qualität nicht verschlechtert bei einem oder mehreren anbietern. Wenn einer allgemeinen verschlechterung oder der "diskriminierung" gemeldet wird, Arcep könnte gezwungen sein, sanktionen zu verhängen.

Category: 1

- Dezember 8, 2014

Schreibe einen Kommentar