Bei seinem besuch in Berlin am 19 juni, us-präsident begründet hatte, erweiterte hörst us offenbart einige tage zuvor von Edward Snowden, die durch die notwendigkeit, die Usa und ihre verbündeten.

Demonstration gegen das us-programm Prism, 29. juni in Hannover (Deutschland). Berlin, entsprechen. – us-präsident Barack Obama hat gelogen. Bei seinem besuch in Berlin am 19 juni, us-präsident begründet hatte, erweiterte hörst us offenbart einige tage zuvor von Edward Snowden, die durch die notwendigkeit, die Usa und ihre verbündeten. Offensichtlich, gemäß den offenbarungen an diesem sonntag für die deutsche wochenzeitschrift "Der Spiegel", die schoten vorgenommen, die von der National Security Agency (NSA), die us-weit darüber hinausgehen.

Nach einem bericht der usa vom september 2010, die europäischen länder sind offiziell der "land-ziele" in den augen der Usa und diese titel müssen angehört werden. Dies erklärt unter anderem, dass durch die NATO, deren sitz sich in einem vorort von Brüssel, die Usa hören die mitteilungen der Justus-Lipsius, die heimat der Rat der europäischen Union. Die Europäer entdeckten das system überhaupt eingeführt "es gibt mehr als fünf jahren", so der Spiegel.

HÖRE DIPLOMATEN

auch die diplomatischen vertretungen der europäischen Union in Washington und in New York (un -) gegenstand der gleiche behandlung, zeigt der Spiegel", hatte zugang zu den informationen von Edward Snowden, der Amerikaner nun auf der flucht, arbeitete für die NSA und zeigt seit einigen wochen die globale tragweite der schoten, dass sie operiert im rahmen des programms Prism.

in Washington und in New York von der NSA, die nicht nur hören, telefonate, sie hat auch infiltriert die interne kommunikation zwischen computern. Während die mittel, die der NSA sind vertraulich, die Spiegel haben zugriff auf dokumente, die zeigen, dass im jahr 2006, 19 335 zivilisten und 15 986 militär arbeiteten für diese agentur hatte ein budget von 6,115 milliarden us-dollar.

FRANKREICH, "PARTNER DRITTE-KLASSE – "

Neben dieser überwachung von eu-diplomaten, der Spiegel zeigt die bedeutung der schoten, deren gegenstand mehrerer länder. Nur Australien, Kanada, Großbritannien und Neuseeland gelten als länder, die sich sehr nahe und nicht als land-ziele.

auf der anderen seite, 30 ländern, die als "partner der dritten klasse" nur, unterliegen nicht der aufsicht der NSA. Es hätte keinen zugriff auf den inhalt der kommunikation, sondern kann die in kontakt mit denen. Dies ist insbesondere der fall in Deutschland. Laut Spiegel, reproduziert, grafik, teilweise kommunikation abgehört, "jeden monat die us-geheimdienste spionieren die daten von einer halben milliarde kommunikation aus Deutschland". Auch die kommunikation der bundesregierung betroffen wären.

Über Frankreich, die grafik veröffentlicht, die durch den Spiegel betrifft, dass die telefongespräche, die das Internet nicht nutzen. Vom 10 dezember 2012 bis 8. januar, ein paar millionen kommunikation scheint täglich analysiert. Um weben dieses globale netzwerk der überwachung der kommunikation, die us-geheimdienste arbeiten mit über 80 große unternehmen weltweit, sagt der Spiegel.

BEDENKEN DEM EUROPÄISCHEN PARLAMENT

alle diese enthüllungen haben bereits verursacht erhebliche kritik in Deutschland. Mdep, grüne Daniel Conh-Bendit forderte einen sofortigen abbruch der verhandlungen über das freihandelsabkommen transatlantischen als ein abkommen nicht unterzeichnet werden, die mit den Vereinigten Staaten von amerika über den schutz von daten.

Von seiner seite, der präsident des europäischen Parlaments, der Deutsche Martin Schulz, sprach sich am samstag "tief betroffen und schockiert über die spionage-vorwürfe der us-behörden in den büros der EU". "Wenn diese vorwürfe erwiesen, das wäre ein sehr ernstes problem, das würde wesentlich zu den beziehungen zwischen der EU und den Vereinigten Staaten", fügte er hinzu, indem er "eine vollständige klärung und weiterführende informationen schnell" seitens der us-behörden.

Lesen sie auch die katze mit Alain Frachon, editorial director der Welt : "Warum Obama schweigt über das ausmaß der überwachung gerät eingerichtet, die von der NSA ?"

Category: 1

- April 3, 2015

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published / Required fields are marked *