Beschäftigung, comp titivit , jugend -, sozial – … der fahrplan des ministerpräsidenten

Jean-Marc Ayrault und seine regierung, die am donnerstag, 3. januar, im Elysée-palast.

Er hatte sich bereits auf leihbasis in die übung am 22. august 2012, beim ersten ministerrat hatte, folgte den sommerferien. Donnerstag, 3. januar, Jean-Marc Ayrault hat erneut die gelegenheit, von der rückkehr zu präsentieren, bei der ersten rat vereinigten minister für das jahr 2013, das "arbeitsprogramm der regierung" für die kommenden monate.

  • Jobs

Im herzen abbildung der "kampf um die arbeitsplätze", und wurde in den rang eines "erste priorität". Beide gesetze sind geplant. Die eine betrifft den "vertrag von generation", deren"endziel" ist "500 000 neueinstellungen von jungen CDI und der aufrechterhaltung der beschäftigung von 500 000 senioren". Vorgestellt im ministerrat am 12. dezember 2012, den gesetzentwurf diskutiert werden "ab dem schuljahr parlamentarischen", festgesetzt in der woche vom 14. januar.

Der andere gesetz betrifft die "sicherung der arbeitsplätze". Ab ende der verhandlungen zwischen den sozialpartnern, geplant für januar 11, und wie sich der ministerpräsident sagte am donnerstag seinen wunsch, dass sie mündet auf ein "ehrgeiziges" regierung "wird ein gesetz". "Die rechtsvorschriften, mit denen die mitarbeiter sitzen in den verwaltungsräten, ein ende zu setzen, bestimmte verhaltensweisen im bereich der vergütungen und der schutz von unternehmen vor feindlichen übernahmeangeboten präsentiert werden ministerrat vor ende des ersten quartals", sagte Ayrault.

  • Wettbewerbsfähigkeit

"stärken der französischen wirtschaft", ohne was an dieser "kampf um die arbeitsplätze" kann nicht gewonnen werden, der ministerpräsident verwies auf zwei punkte. Der erste betrifft die umsetzung des "nationalen pakts für wachstum, wettbewerbsfähigkeit und beschäftigung" verabschiedet am 6. november 2012. Anfang des jahres wird sich die "umsetzung einer politik der studiengänge", für die die nationale konferenz der industrie wird "renoviert", sowie für die einführung einer "vorherige absprache mit dem gesetz in zukunft auf die landwirtschaft, die nahrungsmittel-und der wald".

  • Finanzierung der wirtschaft

Der zweite punkt betrifft die finanzierung der wirtschaft. Neben der installation der Bank für öffentliche investitionen, die wird ihr erstes board "in den kommenden wochen", den gesetzentwurf zur reform des bankensektors vorgestellt, der vom ministerrat am 19 dezember 2012, wird im Parlament debattiert "bereits im januar", sagte Ayrault.

  • Jugend

Nach einer beschäftigung, die "vorbereitung auf die zukunft" bildet den zweiten schwerpunkt der fahrplan der regierung aus der nächsten monate. Mit ihm verbunden zuerst hinblick auf die jugend, zentrales thema der kampagne präsidenten François Hollande. Zwei gesetzentwürfe vorgelegt werden im ministerrat : auf der "neugründung der schule der Republik", das am 23. januar ; der andere hochschulen, die im februar. Darüber hinaus jean-marc Ayrault treffen eine "interministerielle ausschuss jugend" am 21.

  • Umgebung

Über die "strategie investitionen bis 2020", der zweite teil des kapitels widmet sich der"zukunft", die im fahrplan der regierung, der ministerpräsident bestätigte der kalender der "ökologischen umbau" : fortsetzung der diskussion über die energie-und ausarbeitung eines rahmengesetzes über die biologische vielfalt im ersten halbjahr und organisation d’"allgemeinen aussagen über die modernisierung des umweltrechts" im mai.

  • kaufkraft, unterkunft

Dritten großen schwerpunkt des regierungsprogramms für die kommenden monate:"verbesserung der lebensqualität". Zugunsten der kaufkraft, der ministerpräsident verwies auf drei maßnahmen : ein dekret zur änderung der regelungen zur anpassung des mindestlohns (smic), die "vorgestellt werden, bevor sie ende januar" ; die annahme eines "mehrjahresplan gegen armut und soziale integration", bei einem interministeriellen ausschuss vorgesehen am 21 januar, und schließlich ein "gesetz über den schutz der verbraucher", vorgelegt dem rat der minister "im zweiten halbjahr".

Über die unterkunft, jean-marc Ayrault festgesetzt hat im juni die vorlage eines gesetzentwurfs zur "aufstehen viele bremsen den bau, besser zu regulieren, die mieten für eine effizientere bekämpfung der lebensraum unwürdig".

  • sozialschutz

über den sozialen schutz, der ministerpräsident hat es kaum gegeben genauer zeitplan, jenseits der übergabe, "ab frühjahr", arbeiten des Hohen Rates beauftragt, die finanzierung sein. Eine "abstimmung" ist einfach angesprochen, über die familienpolitik und renten, ohne weitere details. Kein zeitpunkt nicht mehr für die künftige "gesetz zur anpassung der gesellschaft an das altern". Auf die behinderung, eine interministerielle arbeitsgruppe wird voraussichtlich im laufe des ersten halbjahres.

  • Staat

Im kapitel"öffentliche aktion", der vierte teil der roadmap, jean-marc Ayrault hat daran erinnert, jeder minister, er "musste entwicklung im ersten quartal 2013 ein programm für den zeitraum 2013-2015 vereinfachen die organisation und das funktionieren der verwaltung." Es ist märz, hat er außerdem darauf hin, dass vorgestellt wird das projekt "dezentralisierung", während ein interministerieller ausschuss ist geplant, im februar "wieder einen neuen wind in die politik der stadt".

  • Institutionen und gerechtigkeit

Letzte achse des regierungsprogramms für die kommenden monate : "die freiheit und die institutionen". Für die gerechtigkeit "2013 wird ein jahr der großen reformen", versprach jean-marc Ayrault, der erwähnte, dass die verfassungsreform des obersten rates für das justizwesen, die vorlage eines gesetzentwurfs über die beziehungen zwischen der staatskanzlei und parkett, im februar, und eine andere, die sich auf die bekämpfung der rückfall im juni.

In fortsetzung der arbeiten der kommission Jospin, die bundesregierung legt im ersten quartal "die bestimmungen über die kumulierung von aufträgen sowie ein gesetz über die art der abstimmung der wahlen zum senat", sagte der ministerpräsident.

  • Unternehmen

jean-marc Ayrault sagte außerdem, einige elemente kalender. Auf die ehe und adoption für alle paare, die debatten im Parlament, wie erwartet, "beginnen ende januar", während ein gesetz über die familie, die erkennt "die vielfalt der familienformen", wird im märz vorgelegt. Im mai wird der entwurf eines rahmengesetzes über das recht der frauen ; und im juni, ein anderer über das "ende des lebens", im zuge der bericht von professor Didier Sicard übergeben Hollande vor Weihnachten.

  • Verkehr

Schließlich, der ministerpräsident hat angekündigt, einen vorschlag für einen neuen zeitplan für die durchführung des netzwerk-verkehrs-Grand Paris", während viele gewählten Ile-de-France fürchten, im dezember, der finanzierung und der fristen für die durchführung des projekts. "Das schema nationalen verkehrsinfrastruktur, die überprüft werden soll, in diesem semester, wird der neue zeitplan für die verwirklichung der großen projekt", sagte er.

> Lesen sie auch : Rückkehr gespannt, um die regierung (abonnenten)

Category: 1

- Dezember 18, 2014

Schreibe einen Kommentar