Chelsea-PSG : Mourinho spielt noch die karte der provokation

Der trainer von Chelsea-trainer José Mourinho, bei der pressekonferenz, dienstag, 10 märz, gegeben die standby-Chelsea-PSG.

Paris-Saint-Germain bewegt sich an diesem abend auf dem rasen von der Stamford Bridge für Chelsea im achtelfinale-rückspiel der champions League. José Mourinho, der ihm schon in seinem spiel.

Er gab den startschuss mit vier und zwanzig stunden im voraus. Am dienstag abend bei einer pressekonferenz in London, José Mourinho hat, um mehrere nachrichten an seine gegner und dem schiedsrichter, der Niederländer Björn Kuipers. In einem provokativen stils ist, dass man ihn gut kennt, Portugiesisch zunächst lange auf die vielen fehler, die begangen wurden, die durch die Pariser im hinspiel, endete mit einem unentschieden (1-1), insbesondere auf Eden Hazard, das juwel des belgischen klub aus london.

« Ich habe mehr erwartet von fußball und weniger aggressivität »

« Ich war überrascht, eine mannschaft mit spielern fantastische, wer hat schuld nach schuld, die beendigte, Hazard, mit fehlern und das jedes mal. Auch Zlatan taclait zu stoppen, die gegen angriffe, hat er nachgegeben. Eine englische mannschaft sollte nie überrascht von der aggressivität. Man spielte in dieser saison in schnitte teams gegen D2, D3 und sogar D4. Aber die teams, die in aggressiver wurde die PSG. » Und fügte hinzu : « Es ist eine echte überraschung, denn mit der spieler dieser qualität, ich hatte mir mehr von fußball und weniger aggressivität. "

Lesen sie auch : Vor Chelsea, PSG sperrt den com‘

José Mourinho hat vergessen, zu klären ist, dass beide teams haben jeweils geahndet wurden zwanzig mal im hinspiel im Parc des Princes. Eine begegnung insgesamt dominiert die Pariser, außer für die Special One. « Dominieren, ist es, gelegenheiten ? Also ja, Paris, hatte mehr chancen. Wenn es zu stoppen, der gegner durch fehler nach schuld, sie beherrscht. Wenn es zu durchläufe, ohne aus dem gleichgewicht zu bringen, den gegner, ja. So beherrscht sie überall, außer für das ergebnis », sagte er ironisé, ohne rücktritt von seiner schnute desillusioniert.

« Nur für eine nacht mehr »

José Mourinho war der letzte nachricht zu übermitteln. Wenn sie dieses spiel ist von herausragender bedeutung für die PSG, ist dies nicht wirklich der fall für den fc Chelsea, gewinner der champions League im jahr 2012 und wie gewohnt wichtigen termine, europäer. « Ich kann nicht sagen, dass es ein besonderer abend, versicherte der Portugiesen. Ist es nur ein abend. Es wird vor gute spieler, ein gutes team, aber es ist das, was man tut, saison für saison. »

Provokativ und spötter, José Mourinho hat einmal mehr versicherte die show, in der die vor-spiel. Weder die spieler pariser weder trainer Laurent Blanc haben eine antwort auf diese angriffe. Sie haben die gelegenheit, sich auf dem rasen von der Stamford Bridge.

Category: 1

- Dezember 17, 2014

Schreibe einen Kommentar