Das verhalten gilt für alle regierungen der rechten wie auf der linken seite.

Zwei verträge ermöglichen es, eine person zu benennen, verurteilt zu übernehmen, die ein solches vermögen bei einem verlust von autonomie (vorsorgevollmacht) oder tod (mandat) weitere werke des rechteinhabers.

Laurence Parisot, hat gewarnt : die aussicht auf eine besteuerung 75 % der einkommen über 1 million euro besorgt über die wirtschaft. "Dies kann tatsächlich etwas gefährliches, um immer den besten oder die besten köpfe", warnte der schutzpatronin der bosse sonntag, 27 mai, beim Grand Jury RTL/Figaro/LCI. "Die zeit, wo man sucht, wachstum, vielleicht ist es kontraproduktiv", fügte sie hinzu. Frau Parisot cite den bereich des luxus und beschäftigt in Deutschland von großen designern und kreativen. "Ich weiß nicht, was sie entscheiden, ob sie diese maßnahme wurde."

In den diskussionen, jeder sein zeugnis. "Ich kenne den chef des CAC 40, davon 500 führungskräfte, die nicht einmal unterliegen der steuer, baten sie, zu prüfen, eine bewegung aus Frankreich fürchtet, dass dies die grenze in die berufliche entwicklung", erzählt sie, immer noch erstaunt, ist ein führendes unternehmen. Keine frage, jedoch geben sie den namen dieser firma.

Sobald eine firma mit dem namen der ablehnung ist systematisch. So Technip, deren name fährt, ist der ansicht, dass dies auf eine interpretation der worte-chef Thierry Pilenko. In einem interview mit den Echos am 13 februar, erklärte er : "Ich wünsche mir, dass der nächste boss von Technip oder aus dem unternehmen, aber es wird nicht unbedingt deutsch und der sitz wird vielleicht nicht immer mit sitz in Paris."

GEFAHR DER SCHWÄCHUNG DER WIRTSCHAFTLICHEN LEBEN DES LANDES URSPRÜNGLICHEN

Bei LVMH, die man nicht kommentieren die gerüchte um einen transfer von führungskräften. Bei l ‚ Oréal, deren name fährt sie auch als kandidat ab, es wird behauptet, dass keine absicht "zu verlegen den sitz". Die antwort ist nuancierter, bei Total, dass ausländische investoren befragt regelmäßig über die begründetheit der in Frankreich bleiben, wo er nur 1% seiner gewinne. "Ich habe immer gesagt, dass Insgesamt halten möchte seinen sitz in Frankreich, auch wir investieren erheblich, sagt Christophe de Margerie, der CEO. Aber es darf nicht sein, dass der steuersatz übermäßige gefährden die zukunft des unternehmens und, folglich, untergraben die das wirtschaftliche leben in seinem heimatland."

Banker und anwälte behaupten, ihnen eingesehen werden; über sie. "Es ist ein echtes thema und unternehmen angestellt haben", erklärt Jean-Yves Mercier, rechtsanwalt, partner von CMS Bureau Francis Lefebvre. Unter anderen, die unternehmen der CAC 40 um, die Frankreich nicht mehr der schwerpunkt der tätigkeit haupt. Oder finanzinstitute sind, von denen einige teams können delokalisiert werden, ohne problem.

Die verschärfung der besteuerung ist die ursache, aber nicht nur die besteuerung von 75 %. "Man wird nicht verschoben werden, einen sitz für das problem lösen von ein paar leuten so, dass die studie ein solches projekt ist satt und groß", kommentiert M. Mercier.

Es gibt auch die unsicherheit in bezug auf die steuern, wie z.b. die behandlung der gewinne aus der veräußerung von wertpapieren.

"Hat jeder haushaltsdebatte, änderungen eingebracht, die zur bewältigung dieser steuer, das war noch im letzten jahr der fall und sie hat sich verdoppelt, von 5% auf 10 %", betont Herr Mercier. Das verhalten gilt für alle regierungen der rechten wie auf der linken seite.

notwendige ANPASSUNG DER STEUERLICHEN MAßNAHMEN

"lust auf die übertragung seines sitzes ist nicht unbedingt im zusammenhang mit der umwelt-politik", relativiert Laurent Leclercq, rechtsanwalt, experte im kabinett Fidal, betonte, dass der gedanke ist nicht neu. Sie begann mitte der 2000er-jahre mit der gründung der europäischen gesellschaft erleichtern die bewegungen in Europa. Sie verstärkt seit zwei jahren mit der verlagerung des schwerpunktes der wirtschaft und der verschärfung der steuerlichen maßnahmen, wie 2011 die aufhebung der begrenzung der abgaben für die eintragung der übertragung von eigentum von wertpapieren.

"Ein unternehmen, das international tätig ist, bis jetzt, zögerte übertragen seinen sitz außerhalb der bundesrepublik Deutschland könnte durch die tatsache, z. b. des projekts für die besteuerung zu 75 prozent für einkommen von mehr als einer million euro, erkennt Laurent Leclercq. Ich fürchte, dass, wenn die angekündigten steuerlichen maßnahmen nicht geeignet sind, mehr als eine französische firma, die gürte sein plan kurzfristig."

"Reine fiktion, bestreitet Lionel Zinsou, präsident von PAI Partners. Sogar ein multinationales unternehmen braucht ein land klettverschluss, vor allem, wenn es um verteidigung der wichtigsten verträge auf den export. Und es ist jedes mal, wenn sein heimatland. Schauen sie in die reisen des präsidenten, die bosse sind viele zu begleiten, das staatsoberhaupt, dass er sie unterstützen in den verhandlungen."

obwohl 1981, nur wenige unternehmen haben Frankreich verließ. Der versuch der führer Paribas übertragung von vermögenswerten in der Schweiz zu entkommen, die verstaatlichung ist fehlgeschlagen, blockiert durch seinen vorstand. "Chef ist nicht dafür verantwortlich, dass vor seinem zorn. Man nimmt nicht nur eine entscheidung dieser art. Es muss konsens der aktionäre, der arbeitnehmer, der große kunden", betont Herr Zinsou.

IN FRANKREICH, DIE JUGENDLICHEN BEREIT SIND, SICH IN EUROPA BEWEGEN

Gut, dass dieses "etwas einfacher, als man denkt verschieben sitz", nach einem muster des CAC40, der trend wäre mehr sehen unternehmen installieren, London, Brüssel oder Luxemburg einige ihrer richtungen. Sie sollen ermutigt werden, wenn das steuersystem der "impatriés" – die ausländischen führungskräfte, die arbeit kommen, und in Frankreich spitzt sich zu. "Viele unternehmen werden versucht sein, zu gruppieren, die irgendwo in Europa eine zweite ebene von ihrem hauptquartier", erzählt er.

langfristig die gefahr, dass sie sehen, was das neue zentrum für abzuwenden, zu ihm auf die tätigkeit und das leben in der gruppe. "Es wird so viel leichter als in Frankreich die jugendlichen sind bereit, weil sie international sind, bestätigt ein anderer offizier. Und dass seit jahren der meinung, es ist nicht günstig für die unternehmer."

hinweis: ein bankier, diese gebühr in höhe von 75 % mehr empfunden wird durch die junge führungskräfte und führungskräfte, mitarbeiter, führung, eigentümer, deren unternehmen, die sie gesehen haben, und sind schon angepasst. "Sie leben umso mehr schlecht als ausnahmen vorgesehen werden müssten, um die fußballer und sänger der rock."

Category: 1

- März 19, 2015

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published / Required fields are marked *