Die gestoen e des FN zu den kommunal -, ein s-ismus politik ?

Steeve Briois, an der spitze der liste FN in Hénin-Beaumont (59), gewählt im ersten wahlgang mit 50,26 prozent der stimmen. Wenn Marine Le Pen sagte, es ist ein erdbeben : überparteilichkeit ist tot, platz an der dreigliedrigkeit PS, UMP, „Front national“. Der unbestrittene sieger der ersten runde der kommunalwahlen, die tochter von Jean-Marie Le Pen getrieben hat, und so konnte am sonntag seinen vorsprung auf die fernsehstudios, projiziert auf die gesamte politische landschaft in der schub-lokale eingetragen von seiner partei. Die beiden anderen formationen geführt zu werden. Sie würden heute nur noch ein schatten seiner selbst, viel zu niedrig sind, enthalten den eindringling unwiderstehlich getragen von urnen.

Zur unterstützung seiner these, der vorsitzende des FN keinen mangel an argumenten. Auf der unterseite enthaltung rekord hätte, ihm zu schaden, seine partei sammelte erfolge. Er zog bereits in der ersten runde Hénin-Beaumont an der linken seite, an die spitze in zehn gemeinden wie Béziers, Saint-Gilles, Fréjus, gelsenkirchen, augsburg. Er positioniert sich in der zweiten position in einer handvoll anderer städte wie Nîmes, Cavaillon, Istres oder Villeneuve-sur-Lot. Darüber hinaus hat er realisiert, durchbrüche in städten so vielfältig wie Marseille, Metz, Lille, Saint-Etienne, Amiens oder Quimper.

Lesen sie : Die städte-schlüssel, wo der FN spitze

ALLES neu ZU LERNEN

Hersteller-könig in mehr als 200 städten, in denen der dreieckige organisiert werden aufgrund ihrer präsenz, die FN versichert ist, halten, wird die show für die zwischen-zwei-runden. Geht es zählen die punkte zwischen der linken, fordert die front républicain und rechts, die ihn ablehnt, er wird spaß haben, denn der stab der UMP, indem sie schimmern hier und da ein paar bündnisse sind möglich.

noch grundlegender, die partei wird gewählt zu mehr als tausend stadträte, mit denen er behauptete. Sprechen über das ende der überparteilichkeit auf kommunaler ebene ist jedoch falsch. Da das modell nicht : wenn der rechten seite hat die angewohnheit, zu regieren, nur die sozialdemokraten, die weitgehend auf der städtischen bühne in den letzten jahren haben sich im gegenteil funktioniert auf dem prinzip plural. Sie haben einen bund gemacht mit anderen linken parteien (Grüne, kommunisten) oder von der mitte. Dies ist auch durch das spielen auf den reflex union zwischen den beiden türmen, die SP hofft, etwas runterschrauben seiner niederlage am kommenden sonntag : die Grünen und der PC ist oft besser überstanden als sich selbst.

Lesen sie : Eine enthaltung-sanktion für die sozialistische Partei

Bevor sie behaupten, ein großer auf der bühne der lokalen, der nationalen Front, was ihn betrifft, alles neu zu lernen, da er aus der ferne. Im jahr 1995 hatte er gewann in drei städten : Toulon, Marignane, Orange, er hatte nicht gewußt, verwalten. Dann hatte er alles verloren, was sie infolge der spaltung erfolgte im jahr 1999 zwischen Jean-Marie Le Pen und Bruno Mégret. Heute geht er wieder zu null, und er muss sich zeigen, pugnace, wenn er will, zu behaupten, zu einer großen party mit allen netzwerk-wesentliche wird.

STRATEGIE DER schneeball

klare Sieger der ersten runde am sonntag die rechtsextreme partei versteht sich als täter, könig in eine woche vor dem ziel für die nächsten wahltermine.

Aber: Marine Le Pen ist auf eine dynamik, die weit über die nur kommunalwahlen. Seine strategie ist, dass der schneeball : ein sieg ruft eine andere, größere als die vorherige. Jetzt, da sie erzielte punkte der wahl von märz träumt sie erreichen den ersten wahlen zum europäischen parlament. mai. Sie will überschreiten der UMP und PS beim surfen auf die krise und ressentiments gegenüber Europa. Umfragen zeigen, dass das nicht unmöglich ist. Dann kommen die regionalen wahlen im jahr 2015, wo sie will konsolidierung der implantation begonnen zu den kommunalwahlen. Und all dies führt bei den präsidentschaftswahlen im jahr 2017, wenn sie davon überzeugt ist, zu stören und das spiel, wie sein vater getan hatte im jahr 2002. Aber mit einem bonus-netzwerk gewählt, um die offensive.

Sicherlich ist es nur ein traum, aber einige fangen an, ihn ernst zu nehmen. Insbesondere der sozialist Jean-Christophe Cambadélis, die am 15 oktober, betonte in einem interview mit der Welt : « Das problem von François Hollande ist es nicht, dass seine regierung nicht sehr beliebt. Es ist ein dreigliedrigkeit setzt sich an seinen platz zwischen der UMP, der SP und der FN. Der Front national, fort eine geringe wahlbeteiligung wichtig, in der ersten runde, befindet sich im zentrum der französischen politik. Es wird die herausforderung der nächsten wahlen. »

Lesen sie das interview mit Jean-Christophe Cambadélis : « dreigliedrigkeit setzt sich an seinen platz zwischen der UMP, die SP und die “ FN »

Das geständnis ist nicht unbedeutend, denn das ist das eingeständnis alles, was unterscheidet die aktuelle situation derjenigen, die in den 1990er jahren, als die nationale Front war hoch. Die rechtsextreme partei ist bagatellisiert. Und das nicht nur, weil er sich verändert hat chef. Um dem entgegenzuwirken, die dämonisierung ist weniger effektiv, weil seine bevorzugten themen – migration, sicherheit – weitgehend durchdrungen der rechten seite, bis zu dem punkt, dass diese von nun an verwirft die idee, front républicain.

Der FN ist in der gleichen zeit mehr für die offensive, weil seine rede wurde ethnosocial, zielt darauf ab, zu verführen, die opfer der krise, die « verlierern » der globalisierung, diejenigen, die geglaubt hatten, änderung im jahr 2007 und im jahr 2012 und haben nichts gesehen zu kommen. In diesem sinne ist der Front national von Marine Le Pen wurde zu einem ernsten problem für die PS und der UMP.

Lesen sie auch : Die sechs lehren aus der ersten runde der kommunalwahlen

">

Category: 1

- Februar 25, 2015

Schreibe einen Kommentar