Die schaufel in die spiele vid o, mehr als nur eine waffe, eine art zu leben

Nein, das video-spiel ist nicht nur eine frage des « pan-pan » und « boom boom ». Er weiß auch, dass in den « scratch scratch » oder « froutch froutch », nach der lautmalerei, die ihnen am besten gefällt, um über das ausheben einer schaufel.

Im schatten der sabrolasers, panzerfäusten und granaten, die bevorzugte werkzeug der kleinen baumeister sandburg ist eines der objekte, die fetische der weiten welt der videospiele.

auf den punkt, dass eine unabhängige produktion, ausgabe im frühjahr verteilt und kann seit der letzten woche auf der Wii U und Nintendo 3DS, genannt Shovel Knight (« Die Ritter der bagger »), wurde das legendäre waffe eine parodie der helden von einst.

Ihr ritter ist so inspiriert, der held aus The Legend of Zelda II : Adventure of Link und sein schwert, dass der Duck und angel sauteuse von Duck Tales, zwei abenteuer-spiele und adresse auf dem NES, die alte konsole leuchtturm der 1980er-jahre von Nintendo. Aber 2014, ist es gut, eine schaufel, schwenkt dieser ritter zu kämpfen. In einem interview mit Hardcore-Gamer, Sean Velasco, der mitschöpfer Shovel Knight, sagte :

« Es war nicht unbedingt ein ritter oder schaufel in unserem idee. […] Wir haben uns gesagt : ‚ok, wir wollen einen charakter, der hat etwas, das es ermöglicht, graben oder sich ihren weg durch die hindernisse ; wir wollen, kann er versuchen, mit den feinden den kampf mit einer waffe für den nahkampf.‘ Und beschreibt die verschiedenen funktionen, die wir wollten, wir kamen auf die pelle. » 35 jahre bagger die schaufel

Was passieren könnte, um faxe verschoben, passt aber in wirklichkeit, der eine lange geschichte. Zuerst, als die interessen einiger video-spiel für die tools – hammer von Mario Donkey Kong 1981 an der legendären stapel in Minecraft 2010.

Sondern mehr in die tiefe, das wertvolle transplantoir ist dezent zugeordnet anzahl der produktionen wichtigsten, angefangen von den unvermeidlichen Minecraft, noch von ihm, aber auch die simulation dorfgemeinschaft Animal Crossing, strategie-spiele verrückte Lemmings oder noch in der serie The Legend of Zelda.

Das ist noch nicht alles. Ohne unerlässlich sein, sie gehört auch das inventar von Fallout : New Vegas, Wasteland 2, Grand Theft Auto : San Andreas, in der ein rätsel, Monkey Island oder können noch angemietet werden in Breath of Fire 4. In den englischsprachigen website Giant Bomb référencie über zweihundert titel erscheint eine schaufel.

im Gegensatz zu den vorstellungen, die schaufel ist sogar älter als die waffen in videospielen. Man ahnt bereits 1979 in ein japanisches spiel auch verkannt, dass gründer, Heiankyo Alien, in dem ein rächer der feudalen gräbt löcher, um feindliche aliens, sie erscheint zum ersten mal sichtbar in Space Panic, ihrer darstellung von der seite, 1980.

Kurz, 35 jahre später, Shovel Knight hat nichts erfunden, sondern nur betont, schließlich, was so viele teile müssen zu einem wertvollen werkzeug für die gartenarbeit.

Ein objekt mit den vielfältigen funktionen

Wenn die schaufel ist auch immer wieder in der geschichte der videospiele, das ist vor allem deshalb, weil seine aufgabe ist es auch klar, dass nur eine universelle, und keine erklärung braucht, um verstanden zu werden. Dies auch deshalb, weil sie erlaubt die darstellung auf dem bildschirm mehrere interaktionen, die zusammenfassung, die gehen, um zu dem kampf einfach die erforschung der einrichtung.

Es kommt natürlich, dass der spaten reduziert wird seine dimension der waffe vermögen. Ein klassiker insbesondere in den zombie spiele wie Dead Rising 2 oder Dead Island, wo, in gutem überlebende, muss der held scheit holz zum schieben ohne-gehirne.

Die schaufel in Dead Rising.

Aber selbst dann wird das spiel nicht « pan-pan » oder « boom boom », aber « bong bong », um daran zu erinnern, trotz all der subtilen sorte.

Da es über seine dimension der kriegsführung, die schaufel ist auch das symbol einer der ansätze, die zu unrecht vergessen-video-spiel, seine neigung zu fördern, zu experimentieren, indem sie die welt um sich herum, seine porosität, dicke, was er recelle und die art und weise, wie neu konfiguriert werden kann. « Es gibt gebrauch eigentlich positive schaufel, betont Mathieu Triclot, autor Philosophie des video-spiel. Mit ihr, man prägt die welt. »

Man spricht dann, nicht ohne zu fragen, spiele « sandbox » – oder « sandkasten », in der sprache Molières. In der video-spiel, mehr als eine waffe, die schaufel ist eine art zu leben.

« es ist Eine angelrute ohne verschluss »

andererseits ist es dieses utensil abgefragt und dekor suchen eine dicke unsichtbar, die anwesenheit von ein verstecktes objekt – steine, fossilien oder anderen schatz, wie in The Legend of Zelda "oder" Animal Crossing".

Die schaufel in der serie

Sie ist nicht die einzige. « Das doppelte der schaufel in den spielen der entnahme ist die angel, nachwuchs sowie Mathieu Triclot. Der bagger ist eine angelrute, ohne deckel. »

schaufel Cthulhu

auf der anderen, sie ist, was ermöglicht die nutzung des boden-und vereinnahmen seine reichtümer, die in das bild Shovel Knight, in dem die seltsame waffe weißen flachen kopf dient vor allem zum erholen, die mineralien, die am boden lag, oder Minecraft, wo sie einmal gebaut, es hilft, das sammeln der erde, sand und kies.

Eine schaufel in Minecraft.

« Ich identifierais ‚farming‘ [der praxis in einem spiel, das darin besteht, ernten regelmäßig ressourcen], weiterhin Mathieu Triclot. Man nicht spielen, das automatisiert ist, wie in World of Warcraft, und dies kann sehr lange dauern. Es ist eine grammatik sehr seltsam, man erwartet immer, dass etwas so ist oder nicht. »

Ode-system D, der exploration und der aufbau, die schaufel ist ein wenig in diesem objekt kindisch mit den vielfältigen funktionen, einzigartigen charme, und die unwiderstehliche aufforderung. « Es ist ein objekt angebracht, um die sinnlosigkeit des video-spiel, sammeln sie alle schätze, auch wenn sie unnötigen, fasst Mathieu Triclot. Und gleichzeitig kann niemand widerstehen zu einem schönen hügel. »

Category: 1

- Dezember 17, 2014

Schreibe einen Kommentar