Die temperaturdaten, New York city, ny könnten steigen sieben stufe s in einem jahrhundert

Dem Hudson river in gelee am 20 februar, während New York erfährt eine kältewelle.

Die zeit der kälte, die derzeit in New York fällt mit der veröffentlichung: dienstag, 17. jahresbericht über den klimawandel (Building the Knowledge Base for Climate Resiliency). Diese publikation, gestartet wurde in der amtszeit von Michael Bloomberg, wurde fortgesetzt von seinem nachfolger Bill de Blasio), bürgermeister von New York, die seit dem 1. januar 2014.

Der zweck dieses berichts, durchgeführt von wissenschaftlern, experten der infrastruktur und management der risiken, besteht darin, jedes jahr prognosen über die auswirkungen der klimaerwärmung auf die stadt, in der am dichtesten besiedelten Us-Staaten (8,4 millionen einwohner) und schlägt eine reihe von maßnahmen, um sich dagegen zu schützen.

7 grad bis zum ende des jahrhunderts ?

Dieser bericht erinnert daran, dass die gemessenen temperaturen liegen im Central Park, im herzen von Manhattan, stieg um rund ein grad seit 1900. Von 1971 bis 2000 ist die durchschnittliche temperatur auf ein jahr war 12°C. Aber wenn keine maßnahmen ergriffen werden, bis ende des jahrhunderts könnte etwa 19°C. Die experten schätzen, dass bis 2080, die durchschnittliche temperatur in New York « werden könnte, ähnlich wie in Norfolk [Virginia] », betont der bericht. Diese stadt befindet sich an der Atlantikküste,… aber das 580 kilometer weiter südlich. Bis zum jahr 2050 die anzahl der wellen von wärme würde wahrscheinlich verdoppeln im vergleich zu den zeitraum 1971-2000. Was bedeutet, dass die temperatur dann auf über 32°C zwischen 32 und 57 tagen im jahr. Eine frequenz, die höher liegen als 75 tage im jahr 2080.

Dieser anstieg der temperaturen geht hand in hand mit eine schnelle erhöhung des meeresspiegels. Das wasser sollte so montiert werden 10 bis 20 cm in den jahren 2020 und 1,82 meter bis zum jahr 2100. « Es ist praktisch sicher, dass der anstieg des meeresspiegels wird, führen zu einer zunahme der häufigkeit und intensität von überschwemmungen entlang der küste in dem maße, dass wir schritt für schritt in das jahrhundert », erklären die experten. Wenn ihre projektionen zu erwarten, die sogenannten hochwasser centennales – das heißt, die wahrscheinlichkeit ist einer, der mehr als hundert jahren überhaupt möglich, nur alle acht jahre.

Die stadt startet einen plan zur

« Die aufgabe ist riesig, hat erkannt, Bill de Blasio), anlässlich der veröffentlichung des berichts, so dass die narben der hurrikan Sandy im jahr 2012 sind noch sichtbar. Deshalb ist unser engagement ist ohne vorherige, mit einem umfassenden plan zur reduzierung der CO2-emissionen um 80% bis 2050 ». Im gegensatz zu anderen städten, die kohlendioxid-emissionen in New York stammen nicht der verkehr, sondern in erster linie von gebäuden, die einen anteil von 70 % der emissionen.

Der plan der gemeinde zielt auf die verbesserung der energieeffizienz von gebäuden, beispielsweise durch finanzielle anreize. Die gemeinde plant auch die entwicklung von schutzmaßnahmen anti-überschwemmungen im südosten von Manhattan, insbesondere in manhattans Lower East Side, einer der orte, die besonders anfällig. Eine investition von 335 millionen us-dollar gewidmet. Außerdem, 9 hektar dächer wurden abgedeckt mit lack-reflektierende zur begrenzung der benutzung der klimaanlage im sommer. Gleichzeitig elektriker Konischen ist verpflichtet, durchführung 1 milliarde us-dollar investitionen, um vor dem wasser, um seine ausrüstung, um zu vermeiden, stromausfälle, die aufgetreten waren, die nach "Sandy".

« Dieser bericht zeigt, dass die stadt sucht zu bekämpfen und gleichzeitig den ursachen und auswirkungen des klimawandels. Gut agglomerationen auf der ganzen welt sollten sich inspirieren zu lassen », betont Kim Knowlton, des Rates zur verteidigung der natürlichen ressourcen, die an der erarbeitung des berichts. Diese arbeit « ist ein gutes beispiel dafür, wie die wissenschaftler und politiker zusammenarbeiten können, um antworten auf die wachsenden risiken durch den klimawandel », fügt Cynthia Rosenzweig, des Earth Institute der Columbia university. In der gleichen zeit, die stadt New York hat er noch die wahl ?

Category: 1

- Februar 27, 2015

Schreibe einen Kommentar