Die TTP hatte dann zuflucht gefunden Nord-Waziristan, heiligtum der galaxie dschihad-regionale verbunden mit Al-Qaida.

Dienstag, 16 dezember, im krankenhaus von Peshawar nach dem anschlag auf die mindestens 100 toten in einer schule.

Ein commando taliban-rebellen angegriffen, dienstag, 16. dezember am morgen, eine schule in Peshawar, der wichtigsten stadt im nordwesten Pakistans, die mehr als 130 tote in der einrichtung, die nach den neuesten bilanzen veröffentlicht von medien aus pakistan. « Viele schüler und lehrer wurden evakuiert werden », sagte ein verantwortlicher lokalen militärischen, ohne zu klären, wie viele waren noch gefangenen kämpfen. Die schule scolarise mehrere hundert kinder, die soldaten im alter von 10 bis 18 jahren.

Folgen sie der entwicklung der situation in der live

Nach den ersten geschichten, sechs taliban-rebellen gekleidet in militärischen, mit jacken mit sprengstoffgürteln und schwer bewaffneten eingetreten ist-in der schule, die von einem friedhof nachbarn, sie willkürlich auf die schüler. Die armee sei vor ort eine halbe stunde nach beginn des angriffs, und feuergefechten jagten die mittagszeit. Mindestens ein mitglied der paramilitärischen truppen in pakistan gestorben wäre. Laut einer quelle-ministerkonferenz, die angreifer würden verschanzen sich in einem verwaltungsgebäude der unterkunft. Eine starke explosion war zu hören nach, die darauf hinweisen, dass eine oder mehrere angreifer getan haben, explodieren die bomben, die sie trugen.

Der angriff wurde behauptet, durch den frauen behandelt werden durften-e-Taliban Pakistan (TTP), die größte gruppe von rebellen, islamisten des landes, in reaktion auf die militärische offensive seit dem monat juni in ihren hochburgen des Nord-Waziristan nahe Peshawar, sagte der nachrichtenagentur AFP Muhammad Khurasani, ein sprecher der aufständischen. « Wir haben es erfolgt nach einer untersuchung hat gezeigt, dass die kinder mehrerer hochrangiger der armee studieren in diese schule », hat er gesagt.

Peshawar, die am 16.

« Wir haben sechs männer dieser angriff, deren sportschützen und kamikaze [umfasst sprengstoff] », bestätigte der sprecher der taliban, dann weiter : « Sie haben den befehl zum schießen auf alle studenten, erwachsene, sondern kinder, auch wenn dies sind diejenigen des allgemeinen Raheel Sharif (chef der armee) oder von Nawaz Sharif (der premierminister) ».

Diese blutigen operation im nordwesten Pakistans auftritt in einem kontext, verärgert durch die offensive der pakistanischen armee durchgeführt, seit dem frühjahr im stammesgebiet Nord-Waziristan, in dem mehrere tausend kämpfer seien getötet worden.

Organisation ernsthaft geschwächt

Russischen gruppen pakistanischen taliban haben den krieg erklärt-regime in Islamabad, die TTP war bouté aus seiner hochburg Süd-Waziristan im jahr 2009 im zuge der reconquista durch das heer des Swat-tal besetzt, während der zwei jahre von den taliban. Die TTP hatte dann zuflucht gefunden Nord-Waziristan, heiligtum der galaxie dschihad-regionale verbunden mit Al-Qaida. Dieser bereich beherbergt sowohl gruppen, die sich gegen den pakistanischen Staat (TTP) und der netze mittels der aufstand in Afghanistan (Haqqani network, gruppe Gul Bahadar).

seit jahren die Amerikaner drängten darauf, dass die armee in pakistan löscht das gesamte bewegung des Nord-Waziristan, aber Islamabad reise in verschiedenen medien bald. Es wird erst im frühjahr 2014 zu, dass die pakistanische armee entscheidet sich schließlich ein lautes klopfen an der Nord-Waziristan. Seit einigen abschnitten des TTP sich auf der flucht, auf der anderen seite der grenze in Afghanistan.

Peshawar, die am 16.

nach meinung der analysten, die organisation war stark geschwächt. Die schläge umwerfender der armee kamen hinzu interne abteilungen. Getragen an der spitze der bewegung nach der beseitigung durch eine us-drohne in der ex-chef der oberste Er., mullah Fazlullah hatte probleme bei der wahrung der einheit der TTP. Faktoren stammes erklären sich diese spannungen bruderkrieg, aber andere überlegungen haben der abteilung : die haltung gegenüber dem regime in Islamabad, dass einige sparen wollen, zugunsten einer aktion, die sich ausschließlich in Afghanistan.

zuletzt die druckwelle der islamischen Staat haben sich bis in diese grenzregion afghanisch-pakistanischen. Der mullah Fazlullah, die nicht die treue, steht unter druck, einige kerne dschihadisten wollen den nächsten schritt zu wagen. In diesem zusammenhang ist die zersplitterung der bewegung hat dazu führen können, dass einige fraktionen starten sie in der spektakulären operationen zur wiederherstellung ein kräfteverhältnis günstig und gewinnen sie eine werbung weltweit.

Category: 1

- April 8, 2015

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published / Required fields are marked *