Diese vier spiele sind alle herausgegeben von Focus Home Interactive, die, wie der name schon sagt nicht, ist einer der wichtigsten französischen publisher von videospielen.

Was ist die gemeinsamkeit zwischen dem Landwirtschafts-Simulator, Pro Cycling Manager, Sherlock Holmes und Blood Bowl ? Diese vier spiele sind alle herausgegeben von Focus Home Interactive, die, wie der name schon sagt nicht, ist einer der wichtigsten französischen publisher von videospielen.

1996 Gegründet, ist das unternehmen unter der leitung von Cédric olympe de gouges börsengang mittwoch, 11 februar, der für eine kotierung gestartet wurde am montag, 16 februar auf den markt Vorsehen. Aber der name Fokus der öffentlichkeit nur wenig bekannt, geschweige denn, dass derjenige, der riese Ubisoft. Der herausgeber hat jedoch erfolgreich wichtig. Landwirtschafts-simulator, das simulations-spiel für landwirtschaft und PC verfügbar seit kurzem auf konsolen, ist regelmäßig nummer 1 der meistverkauften PC-simulationen, die offiziellen Tour de France, auch bearbeitet von Focus dominiert, die jeden sommer die umsätze in Europa.

detektivspiel « Wir spielen " AA »

Doch das unternehmen entwickelt sich nicht von titel, sehr großes budget. Lange zeit hat die firma auch berühmt war für seine spiele hergestellt und mit leidenschaft, aber die technik recht rustikal. Der titel relativ billig zu produzieren, die sich heute ein breites publikum.

" majors video-spiel machen blockbuster mit 50-oder 60-millionen-budget, als auch in der industrie zu den so genannten "triple-A", erläutert Cédric olympe de gouges. Bei Focus, wir machen "double A", mit einem budget von zehn mal niedriger. » Um dies zu erreichen, der pariser gesellschaft aufgebaut hat, das historische beziehungen zu einigen studios paris, wie Cyanide (Tour de France), Eugen Systems (Wargame) oder in jüngerer zeit Spinnen (Bound by Flame).

Während die giganten wie Ubisoft, Electronic Arts oder Activision entwickelt, die eigene studios gewidmet, ihre lizenzen zu haus, wie Assassin ’s Creed, FIFA oder Call of Duty", "Focus" ist einer der letzten verlage zu entwerfen, kein spiel selbst. « Wir arbeiten hauptsächlich mit den studios deutsch, studios qualität, dass man sie wachsen lässt : man vertraut ihnen ein erstes projekt, hell, dann ein zweiter wichtiger, und so weiter », erläutert Herr olympe de gouges.

simulationen spitze, aber wenig schach

Das unternehmen editiert viele spiele simulation des krieges, in der landwirtschaft, aber auch von autorennen, spiele Sherlock Holmes, Games Workshop, oder eisernen Thron (inspiriert von dem buch, vor dem erfolg der tv-serie Game of Thrones.)

soweit, Herr olympe de gouges wehrt sich setzen auf nischen : « was ist ein spiel nische : ein spiel, in dem man betreibt einen landwirtschaftlichen betrieb oder ein spiel, in dem man tötet einen drachen ? » Sehr kritisch war nicht immer ein termin, aber die umsätze waren eher sehr gut besucht – nach ihm nur noch zwei spiele mehr als dreißig aufgetreten, in den letzten drei jahren wurden geschäftlicher misserfolg.

"Blood Bowl", die aus strategie-und fantasy, erfährt eine fortsetzung. schlag Landwirtschafts-Simulator, die blindgänger, Demon ‚ s Souls

Die auswahl von Focus entsprechen einer gewissen logik : es handelt sich um wertpapiere, die sprechen eine gemeinschaft liebhaber von horror-spiele gothic, militärische strategie… – und trotzdem relativ breiten öffentlichkeit. Und marktforschung sind nicht immer das erste kriterium der chef des Focus ist auch bekannt für seine « erfolge », entscheidungen aus dem bauch heraus getroffen, fast einen kopf.

Landwirtschafts-Simulator ? Durch zufall entdeckt, schaut sich die besten umsätze in Deutschland, der direktor der editor wetten auf das kommerzielle potential in Frankreich. Die spiele, schießen spiele, um die subjektive, die flut, die kataloge aller ihrer wettbewerber und sich gut verkaufen ? Nicht in die DNA der gesellschaft, die nicht selbst produziert, und bot sich den luxus zu verweigern.

Die französische gesellschaft ist darüber hinaus eine der ersten zu sein, der sich seit über Steam, dem us-giganten der online-vertrieb. Umgekehrt, Herr olympe de gouges verpasste ein kommerzielles phänomen der Wii und der DS, konsolen, mit denen er wollte nicht glauben, und sich wenig interessiert spiele pony, strömten in den jahren 2000. Es ist unter einem label kreditaufnahme die gesellschaft veröffentlichte seine einzige spiel in der art.

"Landwirtschafts-Simulator", der poker gewinner des Focus.

Der direktor Fokus hatte, dagegen waren unter den ersten, wie der erfolg von Demon ‚ s Souls, eine serie von rollenspielen gotischen extrem schwierig, verkauft mehrere millionen exemplare seit anfang der 2000er-jahre. Aber ihre japanischen studio, From Software, lehnte das angebot ausgabe der kleinen französischen firma unbekannt außerhalb Europas, um ihm bevorzugen die zelle europäischen Bandai Namco.

Vorsicht und community hören

sind sie « nische » oder nicht, die wichtigsten lizenzen, Fokus -, Landwirtschafts-Simulator im kopf, die sich rühmen können, genießen online-communities, sehr aktiv, zumindest auf dem Alten Kontinent und mehr und mehr in den Vereinigten Staaten. Und bleiben die nähe zu seinen spielern ist einer der höhepunkte des herausgebers.

« Wir haben die ganze kampagne für die neueste version von Landwirtschafts-Simulator auf soziale netzwerke – sind wir von 200 ‚000 bis 350‘ 000 fans auf Facebook. Wir haben einen Youtube-kanal, und alle videos gesehen wurden mindestens 500 000 mal. Insgesamt ist die kampagne kostete uns knapp 20 000 dollar… »

" - der offizielle radsport-Manager" wird herausgegeben seit mehr als zehn jahren durch Focus.

Dieser kontakt mit der gemeinde, Cédric olympe de gouges der suche gerne behilflich. Damit hat er den installieren, kaffee-tv in der pariser büros der editor für sendungen über seine spiele auf Youtube und Twitch. Er sagt selbst schauen mehr auf die noten der spieler, die diese websites spezialisiert und eröffnete seine eigene seite auf der website von kritischen partizipativen Senscritique. Er gibt seine vision ergebnis von zehn der unterstützung, die spiele, die er bearbeitet, die anständig ausnahme schlecht.

ambitionen steigen

in kombination mit strukturellen kosten leicht, zählt das unternehmen mit weniger als 50 beschäftigten-bei diesem modell, versicherte das unternehmen eine hohe wirtschaftlichkeit, die begeisterte investoren. Focus hob 12,7 millionen euro an die Börse, am oberen ende der zielspanne erhoffte.

"Bound by Flame", ein rollenspiel gothic veröffentlicht, auf die neuen konsolen.

Das unternehmen die vorteile dieser neuen kapital für die entwicklung von partnerschaften mit großen studios international. In der zwischenzeit haben die unternehmen sollten sich darauf konzentrieren, Vampir, ein spiel mit vampiren für 2017 geplant. Andernfalls kommen sie zu necken Activision oder Ubisoft, Focus strebt nun einen dauerhaften platz in den top 10 der verlage, die zählen, nicht nur in europa, sondern weltweit.

Category: 1

- April 9, 2015

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published / Required fields are marked *