Eine aufeinanderfolge afghanistan-aid-Hayat Boumeddiene hat Frankreich verlassen

Die frau, die am meisten gesuchten de France befindet sich in Syrien. Die Türkei bestätigte am montag, 12 januar die flucht, über sein gebiet, Hayat Boumeddiene, die frau Amedy Coulibaly. Die französische polizei hatte eine stellungnahme der forschung gegen die junge frau im alter von 26 jahren, um festzustellen, dessen rolle in der ausgestatteten mörderin seines ehepartners.

Der türkische außenminister Mevlüt Çavusoglu versicherte, dass Hayat Boumeddiene befand sich in Syrien seit dem 8. januar. « Sie ist die einreise in die Türkei am 2. januar aus Madrid. Es gibt bilder [zeigen] – flughafen, erklärte er in einem interview mit der nachrichtenagentur türkischen Anatolien. Sie ist dann geblieben, mit einer anderen person in einem hotel in Kadiköy [ein ortsteil der östlichen seite von Istanbul]. Dann stieg er in Syrien, 8. januar, seinen aufzeichnungen von telefongesprächen zeigen. »

Donnerstag, 15 januar, eine quelle in der nähe der untersuchung wurde außerdem beauftragt, die Welt, dass die junge frau schwanger ist von vier bis fünf monaten.

an seiner seite, Mehdi Belhoucine

Der sender Habertürk ausgestrahlt wurde am montag, bilder überwachung der flughafen Sabiha-Gökcen zeigt Hayat Boumeddiene. Man sieht an ihrer seite ein mann, mit einem rucksack und mit einer dünnen bart und lange haare befestigt. Nach übereinstimmenden angaben handele es sich um Mehdi Belhoucine, französischer staatsangehöriger, 23 jahre alt. Ein bekannter name der französischen geheimdienste.

Der 11. juli 2014, das strafgericht in Paris verurteilt hatte, seinen bruder zu zwei jahren haft mit bewährung, für die teilnahme an einem studiengang-routing-kämpfer nach der zone pakistano-afghanistan. Nachdem sie wuchs in Aulnay-sous-Bois (Seine-Saint-Denis), Mohamed Belhoucine folgte ingenieur-studium an der école des mines d ‚ Albi. Er hatte online filme von dschihad-propaganda, produkten, insbesondere von As-Sahab, das organ der medien, der Al-Qaida. Die anklage endgültigen parkett von Paris, am 21. februar 2014, betonte, « die tiefe überzeugungen dschihadisten und seine rolle als sprachrohr der dschihad-propaganda im Internet. »

Abende video

Als Said Kouachi – einer der beiden autoren, die schlachten von "Charlie Hebdo", die man kreuzt in der peripherie einen ordner mit dem ziel, sein bruder, Sheriff -, Mehdi Belhoucine, der mann, der verdächtigt wurde, begleiten Hayat Boumeddiene, erscheint in der rechtssache, erhielt ein jahr haft auf seinem älteren. Vor ihrer abreise nach Afghanistan, die bewerber durchlaufen ein apartment in Bobigny, wo Mohamed Belhoucine ist eingeladen, um sehen sie sich die neuesten videos der kämpfe. Nach einer teilnahme an diesen abenden, Mehdi begleitet Mohamed, kommt aber nur « spielen an der konsole ». Dann, im alter von 18 jahren, ein student maschinenbau-elektronik an der fakultät für Jussieu handy mehrmals den finanziellen studiengang.

Gehört wiederum zeuge am 16. mai 2010, Mehdi Belhoucine versteckt sich nicht, er fühlt sich « besonders betroffen von der situation in Afghanistan, im Irak, sondern auch in Palästina, Somalia und in Tschetschenien. « Ich habe gedacht, ich mich in einem dieser länder, aber nicht unbedingt für die waffen zu ergreifen. Die idee, für mich wäre, dort zu sein, mit ihnen zu helfen, vielleicht in form von humanitärer hilfe und vielleicht gedrängt, ich könnte mich auch dazu gebracht, die waffen zu ergreifen », sagte er auch. Denn es scheint nicht, als bote, Mehdi Belhoucine nicht beunruhigt.

Das ist zum gegenstand der aufmerksamkeit. Laut einer quelle der justiz, mindestens ein mitglied der branche noch immer in haft, wurde näherte sich von der gerechtigkeit, die abgefragt werden, angeblich durch die us-geheimdienste ». Die anfrage kam es am ende der woche nach dem amoklauf von "Charlie Hebdo". Die haft beantragt, abgelehnt hat.

Eine neue schicht

Um den schutz der flucht von Hayat Boumeddiene, Mehdi Belhoucine profitieren konnte beziehungen in der nähe von seinem bruder, der Zahir Lamia, der selbst auf der flucht in Tunesien. Die anklage des 21. februar 2014 präsentiert Lamia als hätten « eine unterstützende rolle in der Türkei, wo er verfügte über kontakte am wahrscheinlichsten [dschihad] in Istanbul. »

Die entstehung der mutmaßlichen Mehdi Belhoucine den seiten der ehefrau von Coulibaly fügt eine neue schicht in einer angelegenheit, die eine kombination aus mehreren zweigen des radikalen islamismus. Die brüder Kouachi machten ihre ersten sporen in der branche Buttes-Chaumont, schickte der kämpfer im Irak. Sie wurden dann im Jemen und haben die verantwortung für die tötung von "Charlie Hebdo" im namen von Al-Qaida auf der arabischen halbinsel (AQPA). Unter dem einfluss des gleichen mentor, der terrorist Djamel Beghal, einer der brüder Kouachi sich freundschaft in haft mit Amedy Coulibaly, der ihm versicherte, verübt zu haben, seine verbrechen im namen der islamischen Staat. Und da ist ein mitglied ein studiengang in afghanistan-hilfe, die frau von Coulibaly zu erreichen Syrien.

« matrizen, die schublade »

es gibt Mehrere hypothesen zur rechtfertigung dieser verbindung : im video veröffentlicht, nach seinem tod, Amedy Coulibaly versicherte haben abgekocht die moscheen franciliennes seit neun monaten – gold die Belhoucine und ihre komplizen waren anhänger der moschee Omar, der sich in der nähe der rue Jean-Pierre Timbaud (11e arrondissement von Paris). 2009, Mohamed Belhoucine in Griechenland und ein komplize in Fès in Marokko, finden sich in der stark frequentierten orten durch das drehmoment Coulibaly-Boumeddiene zur gleichen zeit. Schließlich Amedy Coulibaly, um angezettelt, an der flucht zu einem der bombenleger von 1995 in Paris, und Mohamed Belhoucine, für seine beteiligung an der wertschöpfungskette des afghanischen wurden beide verhaftet mitte mai 2010 verhaftet und in der folge. Die möglichkeit einer begegnung im haus-halt-es ist also nicht auszuschließen.

unabhängig von der herkunft der annäherung, die gründung einer internationalen terroristischen wäre wohl falsch, die führer von Al-Kaida und der islamischen Staat weiter zu widmen, eine gewisse feindschaft. Im gegensatz dazu, die wände sind viel weniger dicht auf ihre soldaten. Anfang der 2000er-jahre, die polizisten weckten « teams " schubladen » zu bezeichnen diese konglomerate räuber korsen, paris und marseille, die sich zusammenschließen, je nach gelegenheit zum angriff van / kleinbus geschirmt. Heute, im bereich des terrorismus, kann man auch darüber sprechen, « wertschöpfungsketten schublade ».

Category: 1

- Dezember 10, 2014

Schreibe einen Kommentar