Eine spezielle schriftart, betreibt eingegeben, nimmt stetig zu : rund 6,6 tonnen gefälschte medikamente im jahr 2007 stieg auf 8,8 tonnen im jahr 2013.

Eingabe von zigaretten kann, Bulgarien.

Die fälschung von produkten für industrielle kein verbrechen ist, die würde, die vor allem luxus-marken, wie oft angenommen, sondern eine echte kriminelle aktivität.

Sie ist eng mit drogenhandel und geldwäsche, und kann das leben kosten für die verbraucher, egal ob es sich um gefälschte medikamente, elektrische kabel defekt oder falsche bremsbeläge.

Dies ist die botschaft, will das Amt der vereinten Nationen für drogen-und verbrechensbekämpfung UNODC, hält derzeit seine jahrestagung in Wien bis zum freitag den 16.

Das wort in der reihenfolge gewählt, die von der UNODC, um seine internationale kampagne : « Fälschung : unterstützen es nicht, das organisierte verbrechen », will die aufmerksamkeit auf ein problem, das die folgen können gravierend für die gesundheit, und die hat sich in den letzten jahren zu einem eigenständigen industriezweig, insbesondere in Asien und Afrika.

Nach ansicht der experten der Organisation für zusammenarbeit und wirtschaftliche entwicklung, die fälschung wiegt jetzt mehr als 250 milliarden us-dollar pro jahr weltweit, ohne selbst zählen die digitalen raubkopien oder materialien, die für den häuslichen gebrauch.

der generaldirektor der UNODC, der Russe Yuri Fedotov, konzentriert sich auf die dimension kriminellen immer mehr beunruhigende solche aktivitäten. Dies bezieht sich auf organisationen, die bekannten langjährige Interpol.

CAMORRA UND ‚NDRANGHETA SPITZE

Der neapolitanischen Camorra, dem der italienische schriftsteller Roberto Saviano gewidmet hat seine bestseller carl hanser verlag, münchen gemacht und produzieren von nachahmung qualifizierte handwerker, hersteller, der die originale, und verwendet die gleichen marketing-kanäle für den absatz der top-qualität « made in Italy » oder das untere preissegment aus Asien.

Seine rivalin der kalabrischen ‘Ndrangheta, stärkste und am besten vernetzten international mafia der halbinsel (sie machte allein 53 milliarden euro umsatz im jahr 2013 oder 2,5% des bruttoinlandsprodukts Italien), knüpfte kontakte zu gruppen chinesisch spezialisiert auf den import nach Europa, von fälschungen.

mit Dem handel von diesen produkten nicht nur eine einnahmequelle, die sehr vorteilhaft für die kriminellen gruppen. es ist auch eine tätigkeit, die viel weniger riskant im strafrechtlichen bereich : einige gefälschte medikamente beziehen-mehr pro kilo, kokain, heroin oder opium.

der handel mit gefälschten produkten wird auch verwendet, um bleichen geld aus dem drogenhandel, die es ermöglicht, zu investieren, sehr schnell kapital in anderen schaltungen unzulässig.

In einer umfrage in der saison 2011-2012 von der britischen polizei, 49% der befragten angaben, dass sie arbeitete in den fällen, in denen die verletzung oder geldwäsche.

100 0000 TOTEN PRO JAHR

In westafrika, es ist lange her, dass die behörden bemühen sich, die alarmierung der bevölkerung über die gefahren von « medikamente von der straße », diese fahrbaren verkaufsständen von thrombozyten-pillen, die verschiedenen, von aspirin Viagra, getragen von jungen fast analphabeten, die sich einfach improvisieren, apotheker oder ärzte.

« sagen Sie: "hast Du kopfschmerzen ? Nimm also diese tabletten, und das problem ist, dass es viel mehr zimmer, entfernung und preisen in der apotheke, in der es oft muss eine verordnung », erklärt der Welt, Paul Tiendrebeogo, botschafter von Burkina Faso in Wien.

neben Den anderen ländern der region (unter anderem in Nigeria, Benin, Niger, Togo, Côte d ‚ Ivoire oder Senegal), und mit der unterstützung Frankreichs, Burkina Faso, sehr anfällig wegen seiner sechs grenzen, ist bestrebt, das bewusstsein in der bevölkerung durch plakate: medikamente von der straße, es tötet.

Eine spezielle schriftart, betreibt eingegeben, nimmt stetig zu : rund 6,6 tonnen gefälschte medikamente im jahr 2007 stieg auf 8,8 tonnen im jahr 2013. Oft aus China, werden sie mehr und mehr, hergestellt auf regionaler ebene.

besonders dramatisch ist Die situation für die anti-malaria, die von der weltgesundheitsorganisation auffassung 100 000 tote pro jahr, in Afrika, die zahl der opfer dieser praktiken.

« Seit zwei bis drei jahren hat sich die entwicklung einer form kurzer schwerer malaria », stellt Herr Tiendrebeogo. Die fachleute weisen insbesondere die freizügigkeit von gefälschten arzneimitteln, die-ähnlich wie antibiotika, begünstigen die entstehung von resistenten formen. « Bei uns steht der malaria tötet mehr als an aids », erinnert sich der diplomat in afrika.

KERZEN, DIE EXPLODIEREN,

unterschätzt, die von der allgemeinheit, die fälschung ist ein problem, das alle beschäftigt seit langem die industrie, denn die Eu französischen hersteller, der Unifab, unter deren dach auch die marken Lacoste oder der luxusgüterkonzern LVMH, industrie, Microsoft, Seb, Michelin und Peugeot Citroën, oder pharmaunternehmen Pfizer und Novartis – wurde als gemeinnützig anerkannt seit 1877.

Sie hat außerdem gegründet 1951, ist ein Museum für die fälschungsbekämpfung (entsprechend untergebracht, rue de la Faisanderie, Paris), der heute sehr gerne von schulklassen.

jenseits der verdienstausfall für die industrie entsprechend kontrolliert und besteuerten diese produkte stellen eine unmittelbare gefahr für die verbraucher, geht die gefahr liegt auch der ort, dass man glaubt, der beste schutz : im kinderzimmer mit spielzeug, deren teile lösen sich und können leicht geschluckt werden », warnt der direktor der Unifab, Marc Mossé, zu gast in Wien zu beginn der sitzung des UNODC.

« Es IST EIN FLUCH »

ganz zu schweigen von kerzen, die explodieren, elektrische kabel können einen brand verursachen oder ersatzteilen, die keine originale sind – wie das flugzeug von Continental Airlines, fiel auf der piste, im jahr 2000 in paris und auf dem brach ein reifen der Concorde : ein unfall, der einzige in der geschichte des legendären langstrecken, Air France, wer hat 113 toten.

Die cyberconsommation planetarischen hat verstärkt das phänomen, da 61 % der software, die weltweit verkauft werden, enthalten « malware », eingeführt, die in unseren computern risiko einer infektion, und kann erleichtert werden, wenn der flug in unserer datenbank.

« Es ist eines der größten übel unserer zeit » , betont Herr Mossé. Die menschen müssen sich bewusst werden, dass der kauf der produkte gefälscht versorgt die kriminellen netzwerke, die halten sich natürlich keiner norm. »

Category: 1

- März 27, 2015

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published / Required fields are marked *