Einer untersuchung von Nicolas Sarkozy : 5 fragen, um zu verstehen

Nicolas Sarkozy bei der ausfahrt aus seiner heimat, mittwoch, 2. juli.

nach abschluss der untersuchungshaft – eine premiere für ein ehemaliger präsident Nicolas Sarkozy wurde in der prüfung. Der ex-chef der Staat sich ausdrückt, mittwoch, 20 uhr, auf TF1 und Europa 1, in seinem ersten interview seit er zurückgetreten ist.

die neue geschüttelt hat die politik und die wirft viele fragen auf. Unsere antworten auf die, die uns am häufigsten gestellten fragen.

  • 1. Was die anklage ?
  • 2. Was ist angeklagt, Nicolas Sarkozy ?
  • 3. Ist das eine historische premiere ?
  • 4. Warum eine kapitalanlage in gewahrsam und nicht eine bloße hören ?
  • 5. Klar Thépaut ist sie eine antisarkozyste berüchtigt ?

1. Was ist eine erste prüfung ?

Dies ist die zweite phase des strafverfahrens, die die folgenden informationen justiz. Seit dem 26. februar haben die ermittler sammeln alle möglichen münzen auf den fall, dass das gericht die beurteilung in kenntnis.

Die erste prüfung, so ist es die entscheidung der untersuchungsrichter, beauftragt, ermittlungen, ermitteln, auf jemanden. Für eine person, die entweder prüfung, indizes oder schwere übereinstimmenden vorhanden sind und glaubhaft machen, seine beteiligung an einem verbrechen oder vergehen. Was nicht der fall ist, um einer gerichtlichen informationen.

artikel 80-1 der strafprozessordnung sieht vor, dass der untersuchungsrichter « vornehmen kann diese prüfung nur nach vorheriger anhörung der beobachtungen der person ». Im fall der abhörung von Sarkozy, zwei untersuchungsrichter folgenden ordner : Patricia Simon und Klare Thépaut.

2. Was ist angeklagt, Nicolas Sarkozy ?

Drei anklagepunkte wurden ausgewählt, gegen Nicolas Sarkozy für seine erste prüfung :

  • Die einflussnahme

Geregelt artikel 433-2 des strafgesetzbuches, die straftat wird mit freiheitsstrafe von fünf jahren gefängnis und einer geldstrafe von 500 000 euro. Es ist :

« fordern oder annehmen, jederzeit direkt oder indirekt angeboten, versprechungen, geschenke, geschenke oder vorteile jeglicher art, für sich selbst oder für andere, zu missbrauchen oder den missbrauch von seinem einfluss-tatsächliche oder vermeintliche-in den blick zu bekommen, einer behörde oder einer öffentlichen verwaltung auszeichnungen, jobs, märkte oder andere positive entscheidung. »

  • Die aktive bestechung

Das delikt « bestechung » ist definiert durch artikel 433-1 des strafgesetzbuches und bestraft werden kann eine strafe von zehn jahren haft und 150 000 euro geldstrafe. Neue, höhere stufe der einflussnahme, die aktive bestechung ziel, « angebote, versprechungen, geschenke, geschenke oder vorteile, die irgendwelche » eine öffentliche person, « für sie selbst oder für andere », mit dem ziel, sie « erfülle oder unterlassen der handlung seine funktion », oder es « missbraucht, seinen einfluss aufgabe gemacht, oder angenommen werden, um eine behörde oder einer öffentlichen verwaltung auszeichnungen, arbeitsplätze, märkte oder andere positive entscheidung ».

  • Die deckung der verletzung des berufsgeheimnisses

Die hehlerei ist « die tatsache zu verbergen, zu halten oder zu übermitteln, die eine sache», die « aus einem verbrechen oder vergehen ». Im vorliegenden fall Nicolas Sarkozy, der angeklagt ist, erhalten informationen aus dem ordner "vertraulich" von der Cour de cassation. Und so haben profitiert von der verletzung der vertraulichkeit, die hätte orchestriert durch den richter Gilbert Azibert, auch in der prüfung. Das strafgesetzbuch unterscheidet zwischen der hehlerei einfach und hehlerei begangen üblichen weise oder organisiert. Die deckung einfache strafe von fünf jahren gefängnis und von 375 000 euro geldstrafe, die hehlerei begangen wie gewohnt von zehn jahren freiheitsstrafe und 750 000 euro geldstrafe.

3. Ist das eine historische premiere ?

Nein, Nicolas Sarkozy ist nicht der erste ehemalige präsident zu finden, sich selbst in dieser situation. Er selbst war bereits in prüfung im april 2013 um « missbrauch " schwäche » in der affäre Bettencourt, bevor sie profitieren von einem nicht-ort, der im herbst 2013.

Vor ihm, sein vorgänger Jacques Chirac wurde die prüfung zweimal im fall der beschäftigung verschafft der stadt Paris, 2007 und 2009, bevor sie verurteilt zu zwei jahren gefängnis auf bewährung « veruntreuung öffentlicher gelder », « untreue » und « bei einnahme illegaler interesse ».

Seine haft, initiiert dienstag, 1. juli, war dagegen eine historische premiere für einen französischen präsidenten.

4. Warum eine kapitalanlage in gewahrsam und nicht eine bloße hören ?

Der gewahrsam nicht, hängt von der schwere der tat. Auch ist es unsinnig zu vergleichen, die von Herrn Sarkozy und andere politische angelegenheiten, wo es keine gab, diese massnahme. Der polizeigewahrsam ist eine form der einberufung besonderen gerichtlichen, was bedeutet, eine freiheitsstrafe zu halten, den verdächtigen zur verfügung ermittler und verhindern, dass es zu kommunizieren, ändern beweise oder auf der flucht.

Der polizeigewahrsam ist nur möglich, wenn « es gibt einen oder mehrere plausible gründe für den verdacht, dass [der verdächtige] begangen oder zu begehen versucht, ein verbrechen oder vergehen, die mit einer freiheitsstrafe ». Sein regime wurde geändert, 2011. Der polizeigewahrsam ist nun möglich, dass, wenn sie der einzige option ermittler für :

  1. durchführung von untersuchungen betreffend das vorhandensein oder die teilnahme der person.
  2. Sicherstellung der präsentation der person, die vor dem staatsanwalt der Republik, so dass dieser richter beurteilen kann, ob die fortsetzung der befragung.
  3. Verhindern, dass sich der mensch nicht ändert beweise oder indizien hardware.
  4. Verhindern, dass sich niemand druck auf zeugen oder opfer und ihrer familie oder ihren angehörigen.
  5. Verhindern, dass die person, trifft sich mit anderen menschen sein könnten, seine mittäter oder gehilfen.
  6. Sicherstellung der umsetzung der maßnahmen nicht mehr das verbrechen oder vergehen.
  7. Der polizeigewahrsam ist jedoch alles andere als selten. Nach den offiziellen zahlen aus delikt straßen -, 286 337 personen wurden in gewahrsam 2013.

5. Die richter Klar Thépaut ist sie eine antisarkozyste berüchtigt ?

zuerst muss man sich daran erinnern, dass Klare Thépaut ist nicht der einzige richter, der belehrt diesem ordner. Sie arbeitet im tandem mit einem anderen richter, Patricia Simon. Darüber hinaus haben sie wieder die ordner hörst, aber nicht angeordnet, die die beiden anderen richter, Serge Tournaire und René Grouman.

Lesen sie : Was wird vorgeworfen, Nicolas Sarkozy

Frau Thepaut ist in der kritik, denn die ehemalige mitglied der gewerkschaft der justiz (SM, klassifiziert nach links, in die minderheit). Sie hat jedoch nie den vorsitz wie man schon lesen, noch ist teil des national bureau, bestätigt die gewerkschaft der Welt.fr.

Der SM scharf kritisiert Nicolas Sarkozy, der sich während seiner präsidentschaft. Am 2. mai 2012, in einem offenen brief an den damaligen präsidenten der republik, Mathieu Bonduelle, ehemaliger vorsitzender der gewerkschaft schrieb :

«, Die mehr als sie, und ihre anhänger, ihre initiative oder mit ihrer zustimmung – mehr (unter der fünften Republik zumindest) eine verletzung der gewaltenteilung", "verlauf" das gesetz, transvestiten, die realität der justiz, dénigréle arbeit in der justiz, unter unerhebliche menge die rechte und berechtigten erwartungen von allen denen, die genannt abstrakt "der einzelne". »

Weitere kritik : sie hätte veröffentlicht, die « tribüne » und freut sich darauf, die niederlage von Nicolas Sarkozy. Nochmal, das ist falsch : es handelte sich um eine bloße reportage von Mediapart, 8. mai 2012, in dem er der frage nach, folgen der sieg von François Hollande ist der verwaltung, der justiz, Klar Thépaut, dann untersuchungsrichter in Bobigny, antwortete : « Was sicher ist, ist, dass wir alle streben wieder ruhe, gelassenheit und vertrauen. »

Ein richter, der hat cotoyée erklärt Monde.fr « Ich sehe nicht, um die prüfung Nicolas Sarkozy zum vergnügen. Es geht um seinen ruf. Hat Bobigny, wie in Paris, es ist eine professionelle eingehalten. »

Category: 1

- März 5, 2015

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published / Required fields are marked *