Francois Fillon stellt sich als kandidat der « l‘ ethik » auf der rechten seite

François Fillon am 27 august, Rouez-en-Champagne (Sarthe).

Schulbeginn zu kompliziert für François Fillon. Kandidat sagte der pv-2016 rechts für die präsidentschaftswahlen, der ehemalige premierminister und nehmen ihn in schraubstock mit seinen beiden rivalen für 2017 : Alain Juppé und Nicolas Sarkozy. Der bürgermeister von Bordeaux überraschung sorgte befragten, der kandidat der grundschule am 20.

Lesen : Alain Juppé kündigt seine kandidatur für die pv-der dax

Der alte präsident ist, ihm, die sich bereit erklären, in den nächsten wochen seine kandidatur für die präsidentschaft der UMP im hinblick auf die abstimmung vom 29. Die herausforderung für Herrn Fillon in diesem zusammenhang : nicht auszugrenzen, von diesen, die liegen weit in den umfragen und sind in abbildung favoriten in das rennen um den Elysée-palast auf der rechten seite.

Um das zu erreichen, François Fillon hat feuer auf der spitze des Staates, mittwoch, 27 august, bei seiner rückkehr politik in seinem lehen der Sarthe. « Die wirtschaft kaputt ist, die defizite steigen, die arbeitslosigkeit erreicht historischen höchststand (…). François Hollande ist direkt verantwortlich für diese situation führt, in der Deutschland in ein nachhaltiger fall », sagte er startete unter einem zelt installiert, die im rahmen streng ehemalige zisterzienserabtei Rouez-en-Champagne.

« SEIN RECHT, DAS GESETZ zu RESPEKTIEREN »

« Niemals in der fünften Republik mit einem präsidenten und seiner mehrheit haben, wurde so schnell bestraft, ihre ergebnisse und so brutal désavoués meinung », fuhr Herr Fillon, der davon überzeugt, dass die neue regierung wird nicht « die fähigkeit, politischen, parlamentarischen, institutionelle reformen, die eine dringende können nur leisten, unsere wirtschaft wieder in gang ».

seine augen, die governance-krise an der spitze des Staates ist so, dass « nun, die auflösung der Nationalversammlung wird plausibel ». Wenn er der meinung ist, dass « die rückkehr zu den menschen ist immer die lösung für eine politische krise », Herr Fillon lehnt dagegen die möglichkeit einer « zusammenleben » mit François Hollande. Für ihn ist der widerspruch ist vor allem bereit sein, wieder an die macht in 2017, statt sich selbst zu starten, in « die intrigen und die manöver inhärenten zusammenleben ».

Ohne jemals nennen Nicolas Sarkozy, François Fillon stellte sich als kandidat von « ethik » auf der rechten seite. Während der ex-präsident ist im sinne von mehreren gerichtlichen untersuchungen, Herr Fillon betonte, dass « sein recht » ist « sein recht, das gesetz zu respektieren, schätzen, dass die ethik hat einen sinn ». Und vor allem: er hat vor, was er zu sein glaubte, ihr größter vorteil gegenüber seinen konkurrenten : der programmatischen arbeit durchgeführt von fast fünfzig experten, die sie umgeben.

« EIN PROJEKT DER WAHRHEIT, BRUCH-UND-TREFFEN »

« Fillon, der ihm bereits in einem projekt. Dies verleiht ihm einen vorsprung gegenüber Juppé und Sarkozy », begeistert sich ihre freunde und verwandten. François Fillon startete in richtung von ex-präsident : « Wir gewinnen nicht auf die taktik, die wir nicht gewinnen werden, nicht auf dem bild, sind wir nicht gewinnen werden, nicht auf die idee, dafür sind wir die gewinner auf ein projekt der wahrheit -, bruch-und versammlungsfreiheit. » Ein abgeordneter von Paris hat insbesondere angepriesen seinem projekt " reformen « radikal », das heißt ende der 35-stunden, die abschaffung der vermögenssteuer, der mit 65 jahren in rente oder eines plans wirtschaft von fast 100 milliarden euro.

Nach der vorstellung seines projekts für die schule im april und dem zur ankurbelung der wirtschaft im juni, M. Fillon sieht enthüllen ihre vorschläge«, um ordnung in die finanzen Frankreichs » ende september ; auf der wohnungspolitik ende oktober ; auf das digitale, innovation und forschung ende dezember ; energiepolitik im januar 2015 ; dann auf die beschäftigung von jugendlichen und die berufsbildung im februar, bevor sie konzentrieren sich auf die themen gesundheit, einwanderung und institutionen.

Lesen sie auch : In nichtöffentlicher sitzung der UMP, chronik der abscheu ordentlichen

Vor fünfzig parlamentarier (einschließlich ihrer nähe Eric einige restaurants liegen, Jérôme Chartier oder Valérie Pécresse), Herr Fillon hat bekräftigt, dass er nicht als kandidat der UMP und deutete an, dass er lieber die kandidatur von Bruno Le Maire, das an diesem tag, dass Nicolas Sarkozy. « Ich möchte, dass eine neue generation nimmt seine verantwortung, da unsere bewegung muss aufgewertet, neue talente, neue ideen, neue methoden », sagte der ex-premier. Anrufer seine anhänger an die « mobilisierung », startete er zum schluss : « ohne abzuweichen, und ich werde dir folgen, und mein weg » auf 2017. « Sie können glauben, meine bestimmung. » Er wird sie brauchen.

Category: 1

- März 10, 2015

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published / Required fields are marked *