Fußball : der CAN-eine waffe, die diplomatischen für die Düdingen e-Äquatorial

Der präsident Teodoro Obiang hoffe profitieren bild der organisation der CAN 2012.

Seit dem 21. januar, Äquatorial-Guinea und Gabun heißen die 28-ausgabe der Afrika-Cup-fußball. Dies ist das erste mal, dass diese zwei-staaten-grenzgänger in zentral Afrika. Wenn Gabun ist natürlich nicht ein modell der demokratie mit der dynastie Bongo, der die macht besitzt, die seit 1967, äquatorial-Guinea, bevölkert nach den quellen von 700 000 bis 1 million einwohner, gerichtet an eine " eiserne hand, der seit einem putsch im jahr 1979, der präsident Teodoro Obiang Nguema Mbasogo. Dieser ehemaligen spanischen kolonie hat einen relativ "anonym" über die politische situation, gut geholfen, indem es durch seinen reichtum an erdöl-und erdgasressourcen.

Die Äquatorial-Guinea ist in der tat hat sich in wenigen jahren zu einem "öl-emirat" mitten in zentralafrika, durch die explosion in die öl-und gasförderung (163 millionen barrel im jahr 2009 im vergleich zu den 108 Kongo und 92 Gabun). Das BIP des landes wuchs sehr schnell in der mitte der 1990er jahre mit einem durchschnittlichen wachstum in den letzten zehn jahren um 37% und spitzen wachstum von 95,3 % im jahr 1997 und 67,8 % im jahr 2001 (nach angaben der Bank der Staaten zentral-Afrika). Besser ist das BIP des landes ist der zweite in zentralafrika (14,5 milliarden us-dollar im jahr 2008). Aufgrund der schwäche seiner bevölkerung, BIP pro einwohner von Äquatorial-Guinea ist die erste in Afrika südlich der sahara mit 18 600 us-dollar pro jahr (platz 43 in der weltwirtschaft).

Aber trotz dieser günstigen voraussetzungen, Äquatorial-Guinea nahm, dass der 136e rang des human development index des UNDP im jahr 2011. Die armutsquote ist geschätzt bei rund 76 %. Die lebenserwartung nicht übersteigt 51 jahre alt und die rohe schule, von der grundschule bis zur hochschule wird von 62 %. Außerdem ist der anteil der bevölkerung mit zugang zu sauberem wasser ist und bleibt einer der niedrigste vom festland (43 %). Nichtregierungsorganisationen, wie im EG-Recht (Toward a Just Equatorial Guinea – Nach einer Äquatorial-Guinea mehr nur in deutsch), heften regelmäßig das regime von Malabo in ihren berichten. Ken Hurwitz, jurist der NGO Open Society Justice Initiative, ist ein kenner der familie Obiang, denn es ist die herkunft der beiden klagen in den Usa wegen korruption und geldwäsche gegen Theodorin Obiang Nguema, der sohn des präsidenten, minister für landwirtschaft und stellvertretender vorsitzender der partei an der macht in Malabo. "Die Äquatorial-Guinea ist ein schulbeispiel der ‚fluch der ressourcen‘, die gewinne der natürlichen reichtümer werden entführt und bereichern eine minderheit an der macht, während die mehrheit leidet not und unterdrückung", sagt er.

Die Äquatorial-Guinea abbildung regelmäßig an der spitze der rangliste der korruptesten länder der erde, wurden von Transparency International, der UNO. "Die berichte der vereine für die verteidigung der menschenrechte beschreiben die willkürlichen verhaftungen, prozesse, fälschungen, folter, entführungen, grenzüberschreitende und hinrichtungen. Und in der gleichen zeit, den clan an der macht führt zu großen zug in seinen eigenschaften von Paris, Malibu, kurs oder Rio zugänglich privat-jets", empört sich der amerikanische jurist. September, im rahmen der rechtssache "waren schlecht erworben", die pariser polizei hat so eingegeben elf luxus-fahrzeuge (Rolls Royce, Maserati, Porsche, Ferrari, Bugatti) gehört zu Theodorin, der sohn von präsident Obiang. Die videos dieser eintrag wurden weitgehend über das internet verbreitet werden.

In einem land, wo die politische opposition kontrolliert und instrumentalisiert, wo die presse ist in den händen des clan an der macht, der organisation einer veranstaltung wie dem CAN ist von besonderem interesse, einen wunsch nach internationaler anerkennung seitens eines regimes verurteilt. Und diese strategie steht in der linie der führung des 17 gipfeltreffen der afrikanischen Union in Malabo organisiert im juni 2011. Nach Joseph Krauss, mitglied EG Gerechtigkeit, der präsident Obiang ist "sehr daran interessiert, bauen sich ein bild von staatsmann auf regionaler und internationaler ebene". Es ist nicht verbirgt sich übrigens nicht, und erklärt, dass "der einzige grund, warum die ausrichtung des wettbewerbs ist so das beste bild des landes, verkaufen, sein bild". Die regierung finanziert, um diese zwei wichtige ereignisse, die den bau von gigantischen infrastruktur. "Zum gipfeltreffen der AU, einem komplex von 52 luxus-villen gebaut, direkt am meer, während ein neuer sportkomplex errichtet wurde, in Malabo, und das stadion von Bata, erweitert", sagt Josef Kraus. Die projekte pharaonischen CAN-sind das werk der tochtergesellschaft bau von Bouygues.

erdöleinnahmen

das bild von dem französischen unternehmen, die erdöleinnahmen zieht natürlich viele länder. Die ölkonzerne nord-amerikanischen Exxon Mobil, Marathon und Amerada Hess sind alle vorhanden in äquatorialguinea. Die französischen unternehmen der bauwirtschaft, der bank und der telekommunikation haben sich stets für die interessen vor ort. Spanien unterhält enge wirtschaftliche ist-sehr stark mit seiner ehemaligen kolonie, aber sein scheitern bei der entdeckung neuer ölfelder zugunsten der Usa gemacht hat weniger aktiv. Andere länder wie China, Marokko, Libanon, Brasilien oder Russland verteidigen auch ihre interessen. In diesem zusammenhang lauf schalotte spielt in vollem umfang zu gunsten des clans Obiang, die sie verbreiten die märkte für den kauf seiner seriosität.

Der präsident Obiang ist bereit, alle hebel in bewegung, die ihm ermöglichen, erhöhen das prestige. Der CAN ist daher als große chance für ihn, dass muss nichts verderben. Man kann sich fragen, auf die startseite, die nur den fans und den journalisten fremde in einem land, in dem die frage der einwanderung ist das objekt für viele verspannungen. Die Gruppe von forschung und action auf die migration in zentralafrika (Grami-AC) rief zum boykott des wettbewerbs in einer erklärung, die ende dezember in Yaoundé, Kamerun. "Die menschen in Afrika müssen boykott des CAN 2012 verzicht auf eine teilnahme an den verschiedenen spielen während dieser CAN. Dem ziel, die menschenrechte zu achten Gabun und vor allem, äquatorial-Guinea", schreibt Jean-Jacques Mbelle Abega, der koordinator der gruppe. Das Grami-AC zeiht neben den beiden co-gastgeber "nicht respektieren den freien verkehr von personen, waren und dienstleistungen in zentralafrika ; insbesondere durch die planung und die umsetzung der praktischen rassismus, vertreibung massive verletzung der rechte anderer völker und migranten aus afrika".

Der sohn des präsidenten, Theodorin Obiang Nguema, mit der nationalmannschaft von Äquatorial-Guinea.

Diese feststellung wird gemeinsam von den juristen Ken Hurwitz, die fand ein solches phänomen beim gipfeltreffen der afrikanischen Union im vergangenen sommer : "Obiang wurde, kann der inhaftierung massive jugend-und ausland. Er operiert hat, der vertreibung von bevölkerungsgruppen, insbesondere der schulkinder, die in den städten in die kampagnen und die schulen wurden geschlossen, einen monat vor der ankunft der würdenträger der AU." Ziel war es, deutlich zu verhindern, dass der gipfel zu einem resonanzkörper für die probleme der zivilgesellschaft. Der optimismus in kaum einem update in bezug auf die CAN, als die wahrscheinlichkeit, dass das ereignis sich zurück gegen das regime von Malabo scheinen dünn. "Die methode, die in gefahr ist, ähnlich wie für die organisation der CAN, und die journalisten, die gerne die vorteile der veranstaltung zu forschen, die auf arkane macht oder die lebensbedingungen der bevölkerung die gefahr, dass sie haben, um ihre kosten", sagen Hurwitz. Es bleibt zu hoffen, dass journalisten und sportfans wissen widerstehen, die sirenen der propaganda.

Category: 1

- Februar 6, 2015

Schreibe einen Kommentar