Gewerkschaften und arbeitgeber verstehen sich für die rettung der altersversorgung ergänzen sich gegenseitig

Verhandlungen am sitz des Medef über die zusätzliche altersversorgung im november 2012. Ohne begeisterung, arbeitgeber und gewerkschaften haben-schließlich einigen sie sich auf eine rettung von zusatzrentensystemen der angestellten des privatsektors (Agirc, general Association of institutions de retraite des cadres, und Arrco, Verein zur zusätzlichen altersvorsorge der beschäftigten), mittwoch, 13. Am ende einer langen sitzung handel, drei gewerkschaften CFDT, FO und CFTC) haben angedeutet, dass sie akzeptiert werden könnte, der letzte text patronal, auch wenn ihre entscheidung wird ausdrücklich unterstützt, in den nächsten tagen durch ihre leitung. Die CGT und die CGC sollten sich gegen den text, aber drei unterschriften genügen, um in kraft treten zu lassen.

", was die zusätzliche altersversorgung sind indiziert ?"

Die endgültige vereinbarung sieht vor, dass die zusätzliche altersversorgung nicht dadurch erhöhen, dass 0,5% für die Wirtschaft (manager) und 0,8% für die Arrco (nicht-kader), den 1. april. Und das, während die inflation erreichte 1% im januar im jahresvergleich, nach den veröffentlichten zahlen am mittwoch nachgehen. In den jahren 2014 und 2015 werden die renten steigen wieder ein punkt weniger als die inflation. Maßnahmen zur verringerung der kaufkraft der rentner, die quoten von 2,3 milliarden im jahr 2017. Parallel dazu wird eine erhöhung der mitgliedsbeiträge um 0,25 prozentpunkte in zwei jahren sollte es lösen 1,3 milliarden euro. Diese beiträge werden zu 60 % von den unternehmen und zu 40% durch den arbeitnehmer.

"Ohne abkommen würde ein defizit von 8,6 milliarden euro im jahr 2017. Es wird nur 5,5 milliarden mit diesen maßnahmen. Wir entfernten die gefahr, in den nächsten zehn jahren", erklärte Jean-François Pilliard, präsident der kommission für soziale sicherung des Medef. Die beiden systeme ergänzen können in der tat noch verlassen sich auf ihre rücklagen bei zeiten mehr prunk, aber diese basieren auf den augen, da die defizite der beiden systeme wurden mehr als 4,5 milliarden euro im jahr 2012. Ohne die beschlossenen maßnahmen mittwoch, Agirc hätte ganz ausgeschöpft, seine reserven 2017, die Arrco 2020.

MAßNAHMEN ergriffen werden, DIE UNVERMEIDLICH IN DER AKTUELLEN KONTEXT", NACH DEM MEDEF

"Diese maßnahmen haben eine relative effizienz : man schiebt die fälligkeit von nur wenigen jahren", forderte Jean-Louis Malys, der verhandlungsführer der CFDT, deutete an, dass er nicht entgegenstehen den text, weil er retten kann vorübergehend die diäten. Die beiden anderen unterzeichner hohem grade wahrscheinlich, FO, CFTC und zeigten sich ebenso wenig begeistert anlässlich einer abnahme der lebensstandard der rentner, auch wenn sie sich den beschluss erhalten zu haben "fortschritte", die durch eine erhöhung der mitgliedsbeiträge. "Alle diese entscheidungen nennen nicht die freude und das glück, aber sie sind unvermeidlich in den aktuellen kontext", verteidigte Herr Pilliard, für die umwelt von vorteil.

Die CGT begründete seine weigerung, bestätigen sie den text im namen der erhaltung des lebensstandards der senioren. "Wir wollen nicht, senken die kaufkraft der rentner", verteidigte seine unterhändler, Eric Aubin, auch wenn er begrüßte, "dass bewegung in die positionen der arbeitgeber während der verhandlung". Con-seite, die CGC weigerte sich, die vereinbarung zu unterzeichnen, weil er sieht einen unterschied in der angleichung der renten zwischen den rentnern führungskräften und nicht-führungskräften. "Der aufwand für den mittelstand ist besonders wichtig. Es ist nicht in meiner amtszeit", erklärte Danielle Karniewicz, die unterhändlerin der gewerkschaft der frames.

Die verhandlungen über die zusätzliche altersversorgung entscheidend waren, und beobachtet sehr genau von der regierung, die nicht verhehlen, dass es sich inspirieren lassen und zur reform der renten der systeme der datenbank. Hat Matignon, es ist nämlich der auffassung, dass eine désindexation der renten ist unvermeidlich, um zu versuchen, zu tilgen, die defizite, die sollten mehr als 20 milliarden euro im jahr 2017, so die prognose des rates für die ausrichtung von renten und anderen entscheidungen, die auf der verlängerung der tätigkeit der beschäftigten. Mit der zustimmung zu einem désindexation drei jahre lang zusatzrenten, die gewerkschaften öffnen eindeutig den weg an die regierung, um auch auf den grundsystemen.

Category: 1

- Oktober 29, 2014

Schreibe einen Kommentar