Hollande verspricht eine « kologie bürgerinitiative » für akteure der umgebung

François Hollande in seiner rede zur eröffnung der 3. auflage der konferenz umwelt-donnerstag, 27. november.

Damm Sivens, die verschmutzung von luft, abkehr von der ökosteuer, ökologische steuern : die dritte konferenz umwelt geöffnet, im Elysée-palast für zwei tage, am donnerstag, 27 november, in einem größeren spannung mit den Grünen und die umweltverbände. Wahlversprechen von Hollande, dieser termin wurde eingeführt durch das staatsoberhaupt 2012, fünf jahre nach dem Grenelle de l ‚ environnement, mit dem ziel, « die Deutschland die nation environmental excellence ». Aber wie in der vorherigen ausgabe der konferenz 2014 unter dem feuer der kritik der wichtigsten akteure, die umwelt, die fordern, dass « echte fortschritte » und nicht einfach nur « schön reden ».

hundert teilnehmer – minister, parlamentarier, behörden, nichtregierungsorganisationen, unternehmen und gewerkschaften müssen sich drei runde tische (klima-und artenschutz, verkehr und nachhaltige mobilität, umwelt und gesundheit). Das ziel : ein ablaufplan umweltpolitik der regierung für das kommende jahr. Und, ein jahr vor der klima-konferenz der Organisation der vereinten nationen (UN) in Paris, im dezember 2015, geben den startschuss für die mobilisierung zu gipfel.

Lesen sie auch : Die konferenz über umwelt -, messe ökologische kaum überzeugen

lokale Referenden

Für François Hollande, wenn er bei der eröffnung der konferenz am donnerstag morgen war es zunächst, den dialog wieder. Der ordner Sivens, da viele interessenkonflikte, hat die schwachstellen der lokalen demokratie und der unzulänglichkeit der vorrichtungen für den schutz der umwelt.

Nach dem tragischen tod des jungen militanten Rémi Fraisse, die er als « drama für seine familie und für die nation », das staatsoberhaupt kündigte die einführung einer baustelle zu fördern, ein neues modell der « partizipativen demokratie ». « Diese mission wird eingeleitet werden, die von der regierung wird eingeladen, vorschläge in die frist von sechs monaten, werden sie sofort umgesetzt werden », hat er erklärt.

Es geht darum, sicherzustellen, dass in jedem großen projekt-und raumplanung allen blickwinkeln betrachtet werden und alle alternativen untersucht werden, und vermeiden alle « formen inakzeptable gewalt ». Das staatsoberhaupt rief, in den lock-in situationen, die klage referenden räumlichkeiten, die es wert sind « immer noch besser als das vollendete tatsache oder die fehlenden fortschritte ».

Während die eu-Kommission hat geöffnet, mittwoch, 26 november, ein vertragsverletzungsverfahren gegen Frankreich auf dem staudamm-projekt, der präsident der Republik möchte auch ausgleich für die auswirkungen auf die umwelt, der infrastruktur und die stärkung der unabhängigkeit der agenturen umweltrechtlichen.

Finanzierung der energiewende

Über die energiewende, wie der gesetzentwurf wurde von der Nationalversammlung verabschiedet im oktober, François Hollande kündigte an, die offizielle gründung eines fonds zur finanzierung mit 1,5 milliarden euro über drei jahre. Er wird verwaltet von der Caisse des depots und die stromversorgung durch das programm " investitionen für die zukunft, zertifikate, wirtschaft, energie, sowie durch die « dividenden, dass der Staat erhält der energiewirtschaft ». Es ist also nötig, finden sie andere ressourcen, so dass der gesetzentwurf sieht eine finanzierung von insgesamt 10 milliarden euro.

Schließlich der chef möchte der Staat gezielt 15 000 arbeitsplätze der zukunft im bereich der umwelt-2015 « ohne kriterium diplom ». Auch hier ist wieder ein kleiner schritt, denn das ziel der regierung: 100 000 arbeitsplätze in den studiengängen "grünen wachstums".

« historischen Einigung » auf das klima

François Hollande schloss seine rede, indem die klimaverhandlungen. Er sagte, er wolle « lassen [sa] trace » mit einer « historischen einigung » mit der begrenzung der emissionen von treibhausgasen bei der UNO-konferenz in Paris im dezember 2015 wird mehr als 190 ländern und 40 000 teilnehmern. Das staatsoberhaupt ist nur eingegeben ordner auf dem gipfel in New York über das klima in der september-und G20-gipfel in Australien mitte november hat ironisé auf diese umwandlung einmal zu spät und unerwartet. « Man fragt mich aus, wenn ich geworden bin, ökologe, ab wann hatte ich das bewusstsein, hat er scherzte. Ab dem moment, wo ich an die verantwortung des landes. »

Der präsident hat auch zwei anzeigen, ehrgeizig – und schwer umgesetzt werden – um die maßnahmen von Frankreich im kampf gegen den klimawandel und für die aufhebung von « alle mittel » exportiert « wurden den entwicklungsländern bereits bei nutzung der kohle», "energie" die beschmutzend und herausgeberin von CO2, und die abschaffung der subventionen für fossile brennstoffe auf europäischer ebene.

Boykott von NGOS

« wie Jedes jahr haben wir das recht zu reden sehr ab, ökologische, aber keiner hat sich nie verwandelte sich in handlungen oder bargeld », bedauert, Benedikt Hartmann, sprecher France Nature environnement " (FNE). Der verband vereinigt rund 3 000 vereine hat sich entschieden, sie zu boykottieren, und der runde tisch verkehr, an den seiten des Netzwerk-Aktion Klima, Freunde der Erde und der Liga für den schutz der vögel, die nach der aussetzung unbestimmte zeit von der ökosteuer durch die regierung.

Eine aufgabe auch schlecht verdaute von den Grünen, die glauben, dass die regierung « getötet, ein sehr wichtiges prinzip in bezug auf die umwelt, das verursacherprinzip ». Die bilanz des staatschefs, ist in ihren augen « gemischt », zu der sensiblen verbleibende offen. Frankreich weiterhin überschreiten die normen für die luftqualität, während die diesel, krebserzeugend, ist immer weniger besteuert wird als benzin. Der entwurf des gesetzes über die biologische vielfalt, die die schaffung einer nationalen agentur angekündigt für 2013, der untersucht werden soll, die von der Versammlung. mai 2015 mit einer verzögerung von zwei jahren.

Die unzufriedenheit kristallisieren sich auch um die weitere große projekte bestritten lokal für ihre auswirkungen auf die umwelt und die öffentlichen finanzen, das bild der mutter von Sivens, flughafen Notre-Dame-des-Landes-und-projekte, autobahn -, eisenbahn -, als Lyon-Turin.

Siehe interaktive visuelle : Die karte von Frankreich der umstrittenen projekte

Category: 1

- März 30, 2015

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published / Required fields are marked *