In diesem spiel, die mode hat viele missbraucht zu den stars des film-und musik, die für ein paar nullen mehr gehen, ohne rot zu werden von einer marke zur anderen, wie sie ihre rollen wechseln oder album.

80 jahre alt, die sängerin und us-wird die muse des hauses prêt-à-porter.

Nüchtern Die silhouette ist schwach, der stumpf schneedecke, die maxi-schwarze brille passend zum pullover : der star der aktuellen werbekampagne Celine ist ein überraschungsgast, der hat nichts mit den perlhühnern regulatorischen der mode.

dabei handelt Es sich um eine frau, feder : die legende der amerikanischen literatur Joan Didion sich bereit, – bis 80-jährigen, der ausübung getragen von der muse. Die tänzerin Marie-Agnès Gillot und model Freya Lawrence gelegt haben, für die anderen bilder, signiert Juergen Teller – kampagne für den sommer. Aber das ist dem autor-jahr-magisches denken (2007) oder in Einer saison nächte (1963, in Frankreich erschienen 2014) zieht die ganze aufmerksamkeit.

Wenn sie nicht die erste achtzigjährige spielen die models, sie ist die erste star literarischen verbringen sowie der buchhandel zum foto-studio. Mit dieser wahl, Phoebe Philo, die künstlerische leiterin von Céline, hat einen schritt voraus zu sein.

Mit seiner liebe pullover, die die strengen seiner vorliebe für make-up absentéiste, Joan Didion verkörpert den stil Céline, ohne es zu wissen.

Im bereich der kommunikation, der krieg tobt zwischen den großen labels luxus. Nichts ist zu teuer für das schärfen der unersättliche appetit bilder ein jahrhundert multimedia. In diesem spiel, die mode hat viele missbraucht zu den stars des film-und musik, die für ein paar nullen mehr gehen, ohne rot zu werden von einer marke zur anderen, wie sie ihre rollen wechseln oder album.

Das zeitalter der sozialen netzwerke abgeschlossen hat brüchig diese fassaden glamour. Schwierig, hab die aura des geheimnisvollen wünschenswert, wenn die stars instagramment oder an die kleinsten rogatons ihres persönlichen lebens. Das selfie slip ist eine waffe, die werbe-ein zweischneidiges schwert. Sehr gesehen, zu viel gesehen, es gibt nur noch wenige klicks.

im bewusstsein dieser surexpositions, die sehr opportunistisch-industrie stil gesucht, kautionen und kultur. Einige künstlerinnen wie Cindy Sherman, cross bei Marc Jacobs, kamen zu geben, eine dichte arty die erstellung von textilien.

Aber selten sind die versionen, die aufrichtig dieser strecken intellektuellen. Und dann ist es schwierig, sie zu erneuern, die künstler, die oft längere versicherungszeiten, dass die sternschnuppen des show-business. Mit Joan Didion, schriftstellerin, für die die visuelle wahrnehmung ist nicht fundamental, Phoebe Philo bringt der modus auf einem anderen gebiet in der gleichen zeit, die sie verkörpert sein. Die idee klingt fast intuitiv.

Die künstlerische leiterin Gudrun, Phoebe Philo, während der parade der frühjahr-sommer-kollektion 2015 in Paris.

Joan Didion hat seit fast einem halben jahrhundert zu kratzen, bis auf die knochen die irrungen der gesellschaft und der amerikanischen kultur. Seine werke dichten, spukt durch pessimismus nervös, haben sie einen verweis literarischen aber sie haben kaum eine chance, zu verführen, die süchtig trend.

Man fast vergessen, dass diese schriftsteller, die hat sich immer geweigert, anziehen, kleidung stil-ikone, hat sein debüt in der amerikanischen Vogue. Sie hat auch viel arbeit für das kino an der seite ihres mannes, John Gregory Dunne. Ihm ist insbesondere das szenario remake Ein stern ist geboren (1976), mit Barbra Streisand und Kris Kristofferson.

die verbesserung Der effizienz oder der popularität des themas sind ganz klar keine kriterien. Aber mit dieser us-Amerikanische designerin gefunden hat, eine schwester des « minimalismus radikal ». Mit seiner liebe pullover schwarz strengen, dunklen brillengläsern, die halten, die welt aus der entfernung, und ihre vorliebe für make-up absentéiste, Joan Didion verkörpert den stil Céline, ohne es zu wissen oder zu wollen.

Die wahl trägt der designerin Phoebe Philo

Neben dieser natürliche affinität, die autorin symbolisiert die ganze philosophie nie formuliert kreative englische. Diese weigert sich, wie üblich, eine abhandlung über seine arbeit. Phoebe Philo ist, scheint ihre wahl, je nachdem, was sie interessiert oder was sie mag. Schade, oder eher um so besser, wenn dies folgt nicht der weg ist weit offen vor ihr. Die herrschenden ästhetik, die kanonen von schönheit, kraft, nur ein unbestimmtes rauschen bei ihrer arbeit.

Dies ist die integrität fast naiv, dass sie gebaut hat seinen großen erfolg. Denn es gibt eine art sechsten sinn dahinter : wenn sie all die schuhe sport für jugendliche, die sie liebt, es wird ein hit, weil sie nicht die einzige, die in dieser wunsch da.

Während seine sammlungen radikalisiert, die wahl von Joan Didion als muse bestätigt diese lust, die schöpferische weiter, bis zu einem werk mehr und mehr zerebrale dort, wo man sie nicht erwartet. Weder ihr, noch keine mode-marke.

Der schriftsteller, verliert sie nichts in dieser übung : sie hat nichts mehr zu beweisen, Celine ist eine marke, die sehr respektiert, wie das bild ziemlich zerebrale zu ihm passt. Die kampagne kann auch als vorspeise und dem film, dass sein neffe, Griffin Dunne, bereitet sich auf sein leben. Es kann auch sein, dass diese wahl schule macht, ist die nächste ernte von werbekampagnen sagen wird.

lesen sie auch : Amerika von Joan Didion

Phoebe Philo setzt die sparpolitik in der mode – (edition abonnenten)

Category: 1

- Februar 3, 2015

Schreibe einen Kommentar