In diesem zusammenhang ihre "bedenken" konzentrieren sich auf das konzept "gender" und "verbreitung subtile" in der gesellschaft, nach der präsidentin LMPT.

Ein umzug der Demo für alle, die am 26 mai 2013 in Paris. Offiziell ist die bestimmung der sprecher Der Demo für alle (LMPT) ist "intakt". Die bewegung, die hält, die 14-und 15-september seinen ersten sommer-universität Vincennes (Val-de-Marne), weiterhin fordern die aufhebung des gesetzes Taubira, wonach der ehe und adoption für homosexuelle paare. Aber, nach der verkündung der text im mai und die feier von mehreren hundert unions im sommer, jeder will gut erkennen, dass "nicht sprechen, es würde keinen sinn machen".

Diese zwei tage "bedenkzeit, ausbildung und information" sind daher sollen zu den "tausend freiwilligen" leben ist die anfechtung durch das land tools intellektuelle "starten sie eine neue jahr aktionen", und schwingen sie sich auf die vielen pferde-kampf-Die Demo für alle : "die Ablehnung des konzepts der art, die medizinisch unterstützte fortpflanzung (fortpflanzungsmedizingesetz, leihmutterschaft, homophobie, verteidigung, der abstammung, der andersartigkeit sexuelle oder der kriegsdienstverweigerung…"

>> Lesen sie auch (teilnehmer) : Die "theorie des art", neuer feind der ordnung "natürlichen"

dies ist auch und vor allem dazu motivieren, weiterhin ihrem engagement in vereinen, gewerkschaften oder der politik. Spezialisten für lobbying wurden eingeladen, hinter verschlossenen türen, um die ergebnisse ihrer einnahmen. Die verantwortlichen der bewegung zählten nicht brach liegen lassen "die energie, die talente, die kultur der straße" geboren, die bei diesen monat von veranstaltungen in den kreisen weitgehend konservative und katholiken, bereit, sich zu widersetzen, mit kraft an die regierung. Der abgeordnete der UMP – Hervé Mariton, Philippe Gosselin, Xavier Breton oder Jean-Frédéric Fisch – beteiligen sich auch an der universität wurde.

"BRAUEN ÜBERALL UNSERE IDEEN"

Aber, trotz der ton klar und deutlich politik der letzten veranstaltungen und die verfassung listen LMPT bei den kommunalwahlen, die zeit in betracht gezogen, die aufgegeben wurde aus gründen der effizienz. "Unsere sympathisanten, die sich verpflichten, auf bestehende listen persönlich, aber man hat sich gewünscht, dass unsere bewegung bleibt außerhalb der politische spaltung französisch-deutsch", argumentiert Ludovine von La Rochère, der vorsitzende der bewegung, wurde seine wichtigste sprecher seit der distanzierung von Frigide Barjot, mit seinen ehemaligen kameraden kampf.

"Das ziel ist nicht, sie zu einem politischen partei, der sucht, zu regieren, aber unsere stimme erheben. Und dies, Herr Hollande kann auf uns zählen !", betont die junge frau, außerdem beauftragte für öffentlichkeitsarbeit der Stiftung Lejeune, eine vereinigung, die anti-abtreibung. Ohne angst vor der widerspruch, LMPT erwägt der listen bei den wahlen zum europäischen parlament im mai 2014.

"Die idee ist, brauen überall unsere ideen vorschlagen und nicht nur in der reaktion, wie etwa das gesetz", analyse seiner seite Erwan Le Morhedec, die ein blogger stars der "cathosphère" und referent am samstag auf dem thema "die Demo 2.0". "Man ist teil dieser generation von katholiken, die verstanden haben, dass die laien müssen eingreifen in die gesellschaft. Man nimmt sich auch bewusst, dass für eine lange zeit, die katholiken haben einsamen kreise, verbände, gewerkschaften und politik."

Auch outreach von Jacques Derville, einer der sprecher LMPT : "Es geht nicht darum, anweisungen zu geben und die infiltration aber sich auf jedem terrain." Verantwortlich für die Allianz-Vita, engagiert gegen abtreibung und euthanasie, erkennt jedoch an, dass der "samen " führer" gefunden wurden, die von den rechten parteien im laufe der veranstaltungen und "politische ambitionen kreisen um die bewegung".

"GRABEN UNSERE GRUNDRECHTE"

Auf dem boden, die aktivisten LMPT bleiben davon überzeugt, dass eine "änderung von zivilisation und kultur" am werk ist, dass die werte des christentums werden gelöscht und ihr kampf steht in der dauer. "Es ist an uns, die gesellschaft zu verändern, zu graben, unsere grundrechte", äußert Herr Derville. Die aktivisten LMPT sind davon überzeugt, dass die verzögerung der regierung auf die eröffnung der fortpflanzungsmedizin) für gleichgeschlechtliche paare sind eine direkte folge ihrer opposition, sondern lassen sich kaum illusionen. "Wenn wir nach hause kommen bei uns hat man die PMA in ein paar monaten", sagt Frau von La Rochère.

In diesem zusammenhang ihre "bedenken" konzentrieren sich auf das konzept "gender" und "verbreitung subtile" in der gesellschaft, nach der präsidentin LMPT. Seit wochen, sie greifen die geringste erklärung der ministerkonferenz über die gleichstellung von mann und frau, um gegen diese "ideologie verschoben, wer will schreiben sie die natur des menschen", so Der Morhedec. "OK, um jagd auf die stereotypen, aber es darf nicht so weit gehen, zu leugnen, dass sich die sexuelle differenzierung. Diese kultur der minderheit drückt sich heute mit stärke, um zu formatieren, kinder, sagt man, was man wählt seine art", schimpft Herr Derville.

Lesen : "Männlich-weiblich : fünf mythen über gender studies"

Die verantwortlichen sorgen sich auch von abweichungen in bezug auf die adoption durch homosexuelle paare und erinnern an "die gerüchte über quoten von" kindern vorbehalten, diese familien oder "schließen" aus mehreren ländern an der internationalen adoption. Aber nach ansicht von experten ist diese tendenz in der realwirtschaft, ist völlig losgelöst von den debatten über die homosexuellen-ehe.

Category: 1

- März 25, 2015

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published / Required fields are marked *