In Großbritannien, den anschlägen in Paris erneut der pol wesentlichen auf die befugnisse der geheimdienste

David Cameron, der am 7. januar in London, vor einer gemeinsamen pressekonferenz mit bundeskanzlerin Angela Merkel. Der britische premierminister David Cameron, der entscheidet, ob die teilnahme an der veranstaltung paris am sonntag « für unsere werte zu verteidigen », antwortet ein gefühl die mehrheit seiner mitbürger : ein blutbad identisch hätte auftreten in London. Andrew Parker, geschäftsführer des MI5, der inlandnachrichtendienst, sagte am donnerstag, 8. januar am abend : die ereignisse von Paris sind « eine schreckliche erinnerung absichten derer, die versuchen, uns zu schwächen ». Die anzahl der verschwörungen « lebensbedrohlichen » aus « einsame wölfe » extremisten " steigt, und 600 Briten, die sich am dschihad in Syrien und im Irak sind wahrscheinlich wieder zurück an land, mit einem know-how terroristen.

Er hat klargestellt, dass eine gruppe islamistischer extremisten, die sich im Syrien plante « die anschläge in großem ausmaß » in den Westen und seinen service in zusammenarbeit mit den ausländischen kollegen, konnte stoppen drei projekte, die terroristen, die sich aus der Britischen allein in den letzten monaten ». Und auch wenn « wir und unsere partner tun unser möglichstes, hat er gewarnt, wir wissen, dass wir nicht alles zu beenden ». Ein anschlag dieser art gegen "Charlie Hebdo « könnte vor der tür, jederzeit », äußerte Andy Redhead, ehemaliger leiter polizist und chef einer sicherheitsfirma, in "The Telegraph".

Der schrecken verursacht durch die anschläge pariser gab erklärungen, die der chef des MI5, zuvor programmierten, ein sehr starkes echo. Andrew Parker hat darauf bestanden, auf die gefahren, um zu behaupten, nicht nur mit finanziellen mitteln, aber auch die rechtlichen befugnisse bei der überwachung der kommunikation, mit dem finger auf eine kontroverse, die sich spaltet die koalition an der macht. Die liberaldemokraten, Nick Clegg, regieren die konservativen von David Cameron, weigern sich zu unterstützen, eine bestimmung enthalten, in einen gesetzesentwurf eingereicht, der im vergangenen jahr die verpflichtung für betreiber von Internet-und telefon bleiben alle daten, über die sie verfügen über ein jahr, und damit bei der polizei anzeigen.

umgekehrt ist die chefs der geheimdienste nicht aufhören, kündigen die gefahr der schwächung ihrer aktion zusammenhang mit den befürchtungen im bereich der öffentlichen freiheiten im anschluss an die enthüllung von Edward Snowden auf das ausmaß der überwachung. « Wenn wir verlieren diese fähigkeit [abfangen von mitteilungen, um personen zu identifizieren und zu überlisten verschwörungen], wenn unser radar-bildschirm wird teilweise schwarz und die terroristen fühlen, nicht erreicht werden kann, dann ist unsere fähigkeit zur gewährleistung der sicherheit des landes werden », hat noch plädiert der chef des MI5.

am Freitag, dem tag, der auf diese aussagen der sprecher der ministerpräsident erinnerte daran, den willen David Cameron zu versorgen geheimdienste – MI5, sondern auch MI6 (informationen von außen) und GCHQ (anhören) – fähigkeiten, die sie für erforderlich halten, um die bewältigung der bedrohung. Aber angesichts der politischen sackgasse auf die abhörmaßnahmen, seine regierung nicht versprechen kann, dass zusätzliche mittel. « Es ist eine nationale priorität, betonte der finanzminister George Osborne, der BBC. Alles, was die sicherheits-services benötigen, sie erhalten ihn, weil sie erfüllen eine heroische arbeit, die in unserem namen », hat er verkündet freitag.

Der bewaffnete polizisten patrouillieren nun der bahnhof St. Pancras, wo kommt der Eurostar nach Paris, und der bürgermeister von London, Boris Johnson, der seine politischen ambitionen nationalen, zu wiederholen, dass seine stadt « steht an der seite der bevölkerung von Paris ». Aber es ist der erste premierminister, David Cameron, der führer einer Partei, die konservative zerfressen von eu-skepsis, die zeigen, platz der Republik, an der seite von europäischen kollegen zeigen, vier monate vor den parlamentswahlen briten, an welchem punkt er ist bestrebt, Europa zu verteidigen gegen den terrorismus und die freiheiten zu verteidigen, die auf dem festland.

Category: 1

- Dezember 10, 2014

Schreibe einen Kommentar