L‘ seltsamer selbstmord eines staatsanwalts wichsen Argentinien

Alberto Nisman sich anschickte, zu belasten öffentlich argentiniens präsidentin Cristina Kirchner. Wenige stunden vor seiner vernehmung, er ist tot, eine kugel in den kopf. Die regierung zögert, sprechen von selbstmord oder mord, die laufenden ermittlungen nicht erlaubt, zu entscheiden, und viele Argentinier schreien, ihnen verschwörung.

  • tod verdächtig ist, eine umfrage, wer trampelt und beunruhigenden anzeigen

Die polizisten vor dem gebäude, in dem sie gefunden wurde der körper des staatsanwalts.

Am 19. januar bis morgen, Alberto Nisman, 51 jahre, ist tot aufgefunden eine kugel in den kopf und in das badezimmer ihrer wohnung in Buenos Aires. Auf der bühne von verbrechen, die im 13 stock eines gebäudes im eleganten stadtteil Puerto Madero, den polizisten wieder nur ein revolver, stellte sich ihm ein freund zwei tage vor, und eine buchse kaliber 22.

Am 20 januar, staatsanwalt vorlegen solle vor dem us-Kongress die beweise gefunden, nach einer befragung von mehr als 10 jahren auf die anschläge gegen die Vereinigung der gegenseitigen israelitischen argentinien Buenos Aires. Der angriff hatte 85 toten und 300 verletzten, den 18. juli 1994. Stark vermutet haben organisiert, der Iran hat stets verneint jegliche beteiligung.

Herr Nisman sagte in seinem besitz haben beweise, die zeigen, dass die präsidentin von argentinien und sein außenminister Hector Timerman, haben verhindert, dass sich die ermittlungen voran zu schonen, Teheran, partner wirtschaftlich privilegierten Argentinien. Frau Kirchner hatte bereits in frage gestellt worden, die in einem bericht unterzeichnet von Herrn Nisman und übergab am 14. januar gerechtigkeit – es öffentlich gemacht wurde, da. Aber der richter stellte das halten von telefongesprächen, er hätte ohne zweifel vorgestellt.

Alberto Nisman bei einer pressekonferenz am 29. mai 2013.

Seine plötzliche verschwinden löste ein starkes aufsehen in Argentinien, im politischen wie im rest der gesellschaft. Umso mehr, als sich die ersten elemente der untersuchung wurden nicht aufgeklärt über die umstände seines todes, ganz im gegenteil. Während die polizei zunächst versichert, dass die türen der wohnung waren geschlossen, ein schlosser genannt öffnen, sagte gegenüber der presse, dass sie schon war. Ein regierungsvertreter, musste sich entschuldigen, gesagt zu haben, bevor die ergebnisse der autopsie, er war ohne zweifel ein selbstmord.

diese fand am dienstag statt und nicht wirklich weiter gebracht : sie ausgeschlossen hat jede beteiligung an einer anderen person, aber festgestellt, dass keine rückstände von pulver wurde wieder auf die finger der opfer. Was nicht bedeutet, nach der magistrat eingabe der erhebung, Viviana Fein, « dass er nicht gezogen », denn eine pistole kaliber 22 plane nicht unbedingt pulver. Eine « untersuchung, um festzustellen, ob es hatte anstiftung zum selbstmord » gestartet wurde.

Die familie und die ex-frau des staatsanwalts wurden kategorisch abgelehnt, die these vom selbstmord, und erinnert daran, dass Herr Nisman erhalten hatte viele morddrohungen und war begleitet von zehn leibwächter. Seine freunde sind der nachfolger zu sagen, dass sein verhalten war ganz normal während seiner letzten tage.

Der presse, sie war zeigte sich erklärungen, die der staatsanwalt, die nehmen einem ganz anderen licht in anbetracht der ereignisse. Eine journalistin von Clarin, erinnert sich, dass der mann sagte, zwei tage vor seinem tod : « Es könnte mich töten dieser geschichte. » Eine tv-sender strahlte eine nachricht von Herrn Nisman mit mehreren freunden über Whatsapp, in dem er sagte, einschließlich :

« eher früher als später, die wahrheit wird siegen […]. Ich bin mir sicher. Ich werde tun, was es braucht, um, egal, wer stellt sich quer über meinen weg. Vielen dank an alle. Gerechtigkeit wird gemacht. Ach, und übrigens, falls sie das sie sich wundern, ich bin nicht verrückt geworden, oder was auch immer. Trotz allem, ich habe noch nie besser gewesen. »

  • spur iranische und die verschwörung

In den straßen von Buenos Aires am 19.

Im herzen der langen ermittlungen der staatsanwaltschaft Nisman, findet man die präsidentin Kirchner und das iranische regime. Er ruft den ordner im jahr 2004, nach 10 jahren umfrage, wo die inkompetenz schließt sich das völlige fehlen von fortschritten. Zwei jahre später startet er acht haftbefehle zur hohen iranischen führer, dessen ex-präsident Akbar und das zu einer Zeit, Rafsandschani, der frühere chef der revolutionsgarden Mohsen Rezai, der frühere chef des geheimdienstes Ali Fallahian, und Imad Mougniyeh, hohe führer der terrororganisation Hisbollah im libanon. Teheran weigert sich, den verdächtigen.

und Dann nichts mehr bis 2013, wenn der Iran und Argentinien unterzeichnen ein memorandum zur einrichtung einer enquête-kommission gemeinde und der anhörung in Teheran der acht verdächtigen. Die kritik an diesem abkommen sehen eine möglichkeit, untergraben die autorität des Herrn Nisman und blockieren seiner untersuchung.

In seinem bericht, besuchte am 14 januar, und das letzte schuldige Frau Kirchner und seine regierung haben « beschlossen, vermittelt und organisiert die straflosigkeit der iranische terroristen auf der flucht», um « die herstellung der unschuld des Iran », um « wieder geschäftsbeziehungen voll von Staat zu Staat, um gegen die schweren energiekrise argentinien gegen einen austausch von iranischem öl gegen getreide argentinischen ». Herr Nisman, sagte sie arbeitete mehrere jahre lang mit telefongesprächen und bezieht auch gewählt, figuren der gemeinschaft iranisch-argentinien und der chef einer partei, die linke.

Lesen sie auch (ausgabe abonnenten): Die präsidentin von argentinien beschuldigt wird, behindern die ermittlungen über den bombenanschlag antijuif 1994

  • Die vorsitzende erklärt, das land wettert

Foto von argentiniens präsidentin Cristina Fernandez de Krichner begleitet seinen post facebook über den tod des richters Alberto Nisman.

In einem langen text veröffentlicht auf seiner seite in Facebook, dann der schock wich die empörung in Argentinien, Cristina Kirchner, der sich zuerst abgefragt am dienstag : « was wächst (…) jemand selbstmord ? » Nach dem akt angenommen, der richter « schockierte » und erregte « fragen ». Warnen vor « lügen », sie hat angedeutet, dass der ordner beweise von Alberto Nisman hergestellt worden sei, alle teile, die für die schädigung seiner partei im vorfeld der wahlen im oktober. Zwei tage später, am donnerstag, 22 dezember, die präsidentin von argentinien, machte sie kehrt, und erklärt, immer in sozialen netzwerken : « Die kundschafter waren keine spyware. Fragen geworden sind gewissheiten. Suizid (davon bin ich überzeugt) war kein selbstmord. » Vorausgesetzt, sie blieb bei der annahme einer verschwörung, die darauf abzielen, Alberto Nisman wurden, nach ihr, sowohl das werkzeug und die opfer dieser « spielereien ».

Die eingriffe sind nicht davon überzeugt, ob die gegner oder die presse. In Clarin, der schriftsteller Marcelo Birmajer die auffassung, dass « das wort offiziell ist nichts mehr wert », schockiert zu sehen, die geschwindigkeit, mit der der präsidentin war-reihe mit der these vom selbstmord, bevor sie weg, alles so schnell. In La Nación, Carlos Pagni startet : « Die demokratie in argentinien ist geprägt von angst, was in der tat weniger demokratie. »

In der regierung, man reagiert so heftig, egal ob es um die untersuchung des attentats oder über das verschwinden der staatsanwaltschaft. Der leiter der kanzlei des vorsitzes, Jorge Capitanich, spricht « eine anklage absurd und unlogisch, irrational und lächerlich » orchestriert, nach ihm, ein teil der justiz, medien, geheimdienste argentinischen und internationalen menü wählen für « destabilisierung » der regierung. Er erinnerte auch daran, dass die staatsanwaltschaft Nisman hatte, in frage gestellt, der ex-staatschef Carlos Menem (1989-1999) in diesem fall fordern sogar seiner inhaftierung und der umgebung des schwefeldioxid ex-präsidenten beteiligt sein könnte.

Aber es ist das publikum argentinier scheint, die weniger überzeugt durch die erklärungen der macht. Montag abend zehntausende menschen demonstrierten im ganzen land, zu fragen: « wahrheit und gerechtigkeit ». Ein zug eine parade vor dem präsidentenpalast in Buenos Aires, bewaffnet, pfannen, wie zur zeit, da war das land in ein wirtschaftliches chaos. Über die sozialen netzwerke, der slogan « Ich bin Charlie » wurde zu « Yo soy Nisman ». Und der druck ist nicht weit zurückfallen. Neue veranstaltungen sind geplant in dieser woche in erster linie am mittwoch abend, den ort, an dem attentat von 1994, die dem aufruf der Vereinigung der gegenseitigen israelitischen argentinien und der Delegation der verbände israeliten argentiniens.

 in sozialen netzwerken, dem motto « Ich bin Charlie » wurde zu « Yo soy Nisman »

Category: 1

- Oktober 28, 2014

Schreibe einen Kommentar