Manuel Valls in die hand nimmt, das gesetz Macron für die ttigkeit

Manuel Valls und Emmanuel Macron im Elysée-palast, 20 november.

knapp, Manuel Valls wird in der person der service nach dem verkauf des « gesetzes zur Macron » am mittwoch, den 10. dezember, nach seiner präsentation im ministerrat. Flankiert natürlich der wichtigste interessiert, der minister der wirtschaft, sondern auch in einem spieß von minister an diesem text : Christiane Taubira, Michel Sapin, François Rebsamen, Carole Delga, Thierry Mandon, Sylvia Pinel, Alain Beschäftigt. Zeichen der bedeutung der zeit, diese präsentation findet im Elysée-auch in der lounge neben dem, in dem sich hält den rat. Eine pumpe ungewöhnlich für die enthüllung eines gesetzes, die zeigt, wie die herausforderung an die politik, die sie begleitet.

in der hand der akten durch den ministerpräsidenten erfüllt einen doppelten zwingend erforderlich. Zuerst, zum schutz seiner minister für wirtschaft. Denn Emmanuel Macron neigt zu werden, in diesen tagen, ein ziel für links von der PS, sein text ist nicht versichert, weit weg, zu sammeln, in der der staat eine mehrheit in der Nationalversammlung, laut mehreren quellen innerhalb der exekutive.

Lesen sie auch : Gesetz Macron : die exekutive auf der suche nach einer mehrheit

« Meine rolle als premierminister nicht lassen die minister nur gegen die widrigkeiten, sondern unterstützen sie bei wichtigen rechtsvorschriften. Wie ich unterstützt habe, Bernard Cazeneuve, die zu unrecht in frage gestellt, in den letzten wochen », erklärte Manuel Valls, montag, 8. dezember am rande einer reise nach Prag. « Meine aufgabe ist es, zu führen, pack, als team-chef, um dieses textes wichtig, ständig zu schaffen reflexe unterstützung und solidarität », erklärt der leiter der regierung, in der dynamik seiner rede im « 20-stunden-Frankreich 2, sonntag, wo er versicherte, anzustreben bleiben in der Folge bis 2017.

Schützen Emmanuel Macron, sondern auch die sicherung seiner eigenen position und « zeigen, dass wir auch weiterhin reformen », erklärt Herr Valls. Bis das « gesetz Macron » zu einem « gesetz Valls », es gibt nur einen nicht, dass der premierminister nicht weit zu überwinden : « es ist nicht das gesetz von Macron, selbst wenn er es ist, der wird in den medien, es ist ein gesetz auf den gewünschten wert, der präsident und der premierminister », meint er.

Wenn das schicksal parlamentarische text, der chef der regierung, die auch hier guter krieg", versichert, nicht zu zweifeln : « Man verspricht uns immer, dass die texte werden nicht vergehen. Gold-schauen sie das vertrauen, budgets, die reform der regionen, die nicht sollen sein, die reform der arbeitslosenunterstützung, die familie… ich bin immer optimistisch. »

Lesen sie auch : Die operation rückeroberung von Manuel Valls

Category: 1

- März 6, 2015

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published / Required fields are marked *