Martin Hirsch : « Der AP-HP pflegen muss jeder, ohne unterschied »

Martin Hirsch benannt wurde im november 2013 an der spitze der Assistance publique-Hôpitaux de Paris (AP-HP) zu ersetzen, Mireille Faugère, dankte ihr von der regierung im spannungsfeld der sich um die zukunft des Hôtel-dieu, einige monate vor den kommunalwahlen.

Verringerung des defizits, ungleicher zugang zu gesundheitsversorgung, überschreitungen von gebühren, projekte : der ehemalige top-kommissar für aktive solidarität gegen die armut in der regierung Fillon und ehemaliger präsident von Emmaus seine vision der koloss von denen er nahm den kopf.

Mehr als fünfzehn jahre nach dem ersten durchgang in der institution, der als leiter der zentralapotheke, haben sie wieder die gleiche AP-HP ?

Viele dinge haben sich geändert. Damals gab es eine grenze zwischen verwaltung und medizin, mit der verachtung der abteilungsleiter für was sie sah, wie ordinäre eventualitäten. Heute ist die ärzteschaft nicht interessiert, sondern mehr aus organisatorischen oder finanziellen fragen, und der geist ist stärker kollektiv. Ein mentalitätswandel, zu denen die preise auf der aktivität nicht fremd ist.

Aber diese art der finanzierung nicht, dass wir uns von dem abwenden, der essenz des öffentlichen krankenhäuser : die pflege jeder, ohne unterschied, ohne diskriminiert zu werden. Es sollte nicht verwechselt werden, eine institution, kostengünstig und bevorzugen kranken profitabler als andere.

mit Diesem begriff des öffentlichen dienstes gastfreundlich ist sie in gefahr ?

Was mir auffällt, im gegenteil, es ist, dass, wenn sie noch nicht vollständig in das gesetz, es ist gut, eingeschrieben in unsere verhaltensweisen. Der AP-HP nicht sortiert seine patienten. Sie ist stolz darauf, dass so viele nach der nobelpreisträger, der weltpremieren wie der künstlichen herzen gedacht, wenn geduldig von professor Carpentier, dass heilen kann der empfänger von der CMU [couverture maladie universelle] und medizinische hilfe Staat. Bei uns kann ein patient zugang zu den größten spezialisten unabhängig von ihrer herkunft-und von ihrem einkommen. Diese situation ist nahezu einzigartig auf der welt.

Aber es darf auch nicht verstecken, wir müssen zurück zu gewinnen, den grundsatz der gleichbehandlung beim zugang zu gesundheitsversorgung, um die fristen für die termine, die prüfungen, die interventionen sind für alle gleich, unabhängig von der sozialen lage, des personal-netzwerks und natürlich auch finanzielle mittel. Das ist meine obsession, dass die fristen für die übernahme sind die gleichen für den CEO und arbeitnehmer unsicher. Es ist zum beispiel eine der herausforderungen, die die anwendung des nächsten plan krebs auf die AP-HP.

Was halten sie von den überschreitungen honorar ?

Das gesetz sieht vor, eine selbständige tätigkeit im krankenhaus umrahmt. Dies ist teil unserer gleichgewicht. Aber es steht außer frage, dass sie dévoie die institution auswüchse in den tarifen der missbrauch in der beratung der patienten und sogar betrug. Der ruf moral ist teil unseres kapitals, soweit op-roboter entwickelt. Ich lasse nicht trüben durch rücksichtsloses verhalten. Und ich bedauere, dass meine erste belastung der generalinspektion für soziale angelegenheiten betrifft, missbrauch, eine natur, die nicht existieren sollte auf öffentliche Unterstützung.

AP-HP weist ein defizit von rund 70 millionen euro. Sie sprechen wenig sparen… Haben sie das profil der arbeit ?

Das richtige profil wäre in jedem fall nicht der buchhaltung, führen eine institution, die so lebendig, leidenschaftlich, menschliche. Ich habe behauptet, das ziel der wiederherstellung des gleichgewichts der konten, die bis zum jahr 2016. Das erreichen sie nicht im widerspruch zu der projekte, attraktive und innovative. Im gegenteil. Wir leben in einem land, wo die verringerung der öffentlichen defizite ist eine priorität, ich sehe nicht, warum die AP-HP nicht dazu beitragen würde, nicht.

François Hollande sagte, dass man einsparungen bei den ausgaben für die gesundheit. Wie ist das größte krankenhaus in Frankreich wird er dazu beitragen ?

Die redundanz der apostelgeschichte spricht der präsident ist eine realität. Wenn man leitet die radios oder die ergebnisse der biologie an den behandelnden arzt, die man nicht mehr braucht durchführung der rechtsakte drei mal. Es ist eine quelle von deutlichen einsparungen. Und wir können umstrukturieren, ohne zu verzichten, als wenn man fasst die kettenblätter biologische analysen spezialisiert.

gesundheitsministerin kommt zu gewähren, 20 millionen euro für ihre institution, die für den kauf von medizinischen geräten. Der AP-HP gibt es eine große privilegierte ?

Nein. Ansonsten Marisol Touraine hätte nicht verpflichtet, dieses engagement. Vor der gründung der regionalen gesundheit, meine vorgänger würden verhandlungen mit dem minister für haushalt, und die krankenhäuser in der region hatten die reste. Für fonds, die bestimmten, wie die aufgaben von allgemeinem interesse, wir taillions den löwenanteil. Das alles ist fertig. Der AP-HP, festung autark, es ist auch aus der vergangenheit. Aber wir müssen uns noch verbessern unsere beziehung zu den allgemeinen krankenhäusern und die medizin der stadt. Wir müssen uns beispielsweise, sicherzustellen, vermitteln die berichte krankenhausaufenthalt. Andernfalls ist die zusammenarbeit bleibt ein frommer wunsch.

Die wince-politik rund um die umstrukturierung der Hotel-Gott verdient hat, seinen posten Mireille Faugère, dass sie kommen, zu ersetzen. Entscheidungen auf der AP-HP ist es nicht möglich ?

Kann man entscheidungen treffen, wenn man direktor der AP-HP ? Die antwort ist ja. Aber es ist sicher, dass die neutralisierung der befugnisse zwischen all unsere instanzen, ist eine spezialität, dass wir vergessen. Ich fühle mich frei genug und unterstützt, um ihm zu entrinnen. Wieder ein tempo von entscheidungen, die regelmäßigen, ist das haus nicht, immer her damit. Für das Hotel-dieu, der kalender und die methode für die ausarbeitung des entwurfs, konsolidierten und zu vereinheitlichen, inklusive dem krankenhaus zu hause, bekannt gegeben werden ende januar.

Wie financerez sie ihr projekt, ohne zu verkaufen, den sitz der institution, wie erwartet hatte das team vorige ?

Dieses projekt der verkauf war rein hypothetisch, und die finanzierung des projekts war nicht aktiviert.

Was bieten sie den patienten ?

Wir werden anstrengungen, um eine verkürzung der fristen, machen unser pflegeangebot mehr lesbar. Der empfang ist alles andere als zubehör. Und für sie einstellen, wird es einfacher und schneller. Wir werden uns so besser bezahlen. Wir müssen nicht mehr laufen ihnen nach durch mahnschreiben für ein paar dutzend euro, die aneinander gelegt sind für uns millionen.

in der regel, wir freuen uns, begleiten diese außergewöhnliche entwicklung, die tatsache, dass die patienten nicht mehr nur ein gegen-macht, sondern werden zu einem neuen eigenständiger akteur. Bildung therapie wird als eine unserer aufgaben, und das ist ein großer fortschritt für die patienten als auch für die mannschaften, die sie pflegen.

Category: 1

- Februar 25, 2015

Schreibe einen Kommentar