Mit dem gesetz zur änderung der schulzeiten veröffentlicht am 26.

Gast-donnerstag, 6. november von TF1 und RTL eine sendung « gegen den Franzosen », François Hollande hat mehrere anzeigen. Aber einige maßnahmen betroffen waren verschwommen oder unter recycling.

Lesen sie unsere übersicht : Was ist festzuhalten, François Hollande « gegenüber den Französischen »

unschärfe « des universaldienstes »

« Ich möchte, dass die reform auf den dienst am bürger. ( … ), Dass man gehen kann, in einen dienst, nennen kann universell für begrenzte zeit, ein monat, zwei monate, um in ein altersheim, betreuung von jugendlichen, die eine schule. (…) Es würde, denn es ist per definition eine zeit, die gegeben wäre, ( … ), Wenn man will, sei es erforderlich sein, es könnte eine frage, die gestellt wird, ist die möglichkeit, ein referendum ».

Warum ist es unscharf ?

die Entwicklung der zivildienst ist eine verheißung, die alten : seit seiner kampagne, François Hollande versicherte : « Mein ziel ist es, 100 000 junge menschen im gemeinwesen, der, um dienst der nation und um ihnen zu dienen ». Es zeigte gestern abend, dass nur 35 0000 junge leute waren, die aktuell im gerät. Heute ist es ein engagement von sechs bis zwölf monaten in der aufgaben von allgemeinem interesse, bei vereinigungen oder körperschaften für jugendliche von 16 bis 25 jahren, auf freiwilliger basis, und es gibt das recht auf eine monatliche vergütung von etwas weniger als 600 euro.

Aber was will Hollande eine « universalisierung » des zivildienstes ? Es wäre die dauer ? Wäre es völlig kostenlos ? Wenn ja, wie kann ich verhindern, dass dieser « service » freiwillige hängt in der beschäftigung kostenlos verkleidet ? Würde es wirklich, bis auf ein referendum, um verbindlich zu machen ? Alles noch klären.

15 000 arbeitsplätze geholfen, eine zusätzliche maßnahme bereits verabschiedet ?

« Es gibt die herausforderungen der energetischen sanierung des klimas. Es ist eine große herausforderung für die welt, mit dem gesetz über die energiewende, die derzeit diskutiert werden. Wir brauchen menschen. Mit diesem gesetz, wird man zu erstellen, 15 000 arbeitsplätze zukunft ohne bedingung abgeschlossen wird. »

Warum ist es nicht neu

Es war nicht bekannt, während der sendung handelte es sich um neue arbeitsplätze und arbeitsplätze bereits geplant. Der Elysée-palast das bestätigte am freitag, 7. november : François Hollande machte gut verweis auf 45 000 arbeitsplätze geholfen zusätzliche, angenommen am 3. november von der Versammlung verteilt auf 30 000 verträge begleitung in richtung beschäftigung (nicht händler) und 15 000 arbeitsplätze der zukunft.

tablets mit den schüler, eine maßnahme, die bereits angekündigte

François Hollande hat versprochen, das erlernen der « codierung »[sic] ab der fünften klasse, und bieten ein tablet zu jeder schuljunge.

Warum ist es nicht neu

anzeigen für den weniger… démagogiques. In wirklichkeit vor seinem sturz, Benoît Hamon hatte bereits angekündigt, dass die ausrüstung progressive hochschulen in tablets :

« Wir wollen die abteilung 70 % der schülerinnen und schüler der primar-und mittelschule, und 100 % der lehrkräfte für die zeit bis 2020 PC-tablet-pcs mit digitalen lernressourcen », erklärte der ex-minister in der Zeitung am sonntag im september.

In der realität viele allgemeine tipps (u.a. der Corrèze, wenn er unter dem vorsitz von Herrn Holland) haben programme gestartet, ausrüstung tablets. Das ist übrigens auch in den abteilungen wäre es, zu finanzieren, zu dieser art der messung, da sie die belastung der hochschulen.

in Bezug auf das erlernen der code, François Hollande hatte bereits angekündigt, seine « verallgemeinerung » ab februar.

Während seiner reise im Silicon valley im februar, auch François Hollande hat sich verteidigt « kodierung in der schule, alles muss dort beginnen, und wir geben diese impulse. Es wird zunehmend weit verbreitet. »

Und man erinnert sich an die ankündigung im september des lernens « codierung » bereits in der grundschule. Das lernen des computer-code, und wurde auch offiziell eingeschrieben in die gemeinsame basis des obersten rates der programme : « der schüler muss wissen, wie die prinzipien von programmiersprachen und in der lage sein, anwendungen zu realisieren, mit der einfache algorithmen ».

« zweite chance » für aussteiger, eine idee, die nicht neu

« Zu viele junge menschen verlassen die schule. Ab nächsten monat, alle jugendlichen im alter von 16 bis 25 jahren aus dem schulsystem kann wieder in der schule, über das lernen, ein praktikum, eine ausbildung in einem unternehmen, wenn möglich, einen job, aber jeder junge sollte eine zweite chance. »

Warum ist es nicht neu

Das anbieten einer « zweiten chance » für junge schulabgänger ist dort auch nicht sehr viel neues. Nicolas Sarkozy hatte bereits der « schulen der zweiten chance » in 2011. Zwanzig verheißenen von ex-staatschef.

In seinem programm, der kandidat Hollande sah die « schaffung einer lösung, ausbildungs -, lehr-oder zivildienst für alle jungen déscolarisé von 16 bis 18 jahren ». Dieses projekt wird der neu gewählte präsident hat bereits begonnen, das system aufzubauen.

Im dezember 2012, der minister für nationale bildung der zeit, Vincent Peillon, angekündigt, einen plan zur bekämpfung des schulabbruchs tun soll aus 20 000 junge menschen die schule versagt 2013. Mit dem gesetz zur änderung der schulzeiten veröffentlicht am 26. februar 2013, Vincent Peillon zwei stunden individuelle unterstützung für schüler mit lernschwächen.

Die ankündigung von François Hollande am donnerstag abend reicht jedoch seine wirkung auf jugendliche bis 25 jahre.

>> Schauen sie sich die video-analyse : « Es konnte nicht bringen konkreten antworten »

Category: 1

- März 26, 2015

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published / Required fields are marked *