„Op ration Offshore-Leaks“ : wie „Die Welt“ hat die untersuchungät auf den skandal um die steueroasen

Fotografien aus der serie «Offshore» von Philippe Durand durchgeführt, in diversen steueroasen in der Karibik. Im flugzeug von Paris nach Madrid, 28 januar 2013, schwer, mich zu konzentrieren, auf den letzten seiten meines romans. Der Fall Harry fähigkeit auch auf uns wartet, die für die auslieferung seiner wahrheit. Das ist eine andere untersuchung, die mir den weg in die spanische hauptstadt und kümmere mich um den verstand. Eine liste von 130 Französischen besitzer von offshore-gesellschaften aus " durch das konsortium investigativer us-ICIJ, ab geheime dateien, unter tausenden von namen, wohlhabenden einzelpersonen und leistungsstarke financial holdings, Europäischen, us-Amerikanischen, Russischen oder Asiatischen, versteckt hinter decknamen.

Sie kam in die Welt, der vor einigen wochen über meinen kollegen Serge Michel, auf eine e-mail verschlüsselt. Einen engeren ausschuss eingerichtet wurde, um zu untersuchen, was hat sie sofort als "der vorgang Offshore-Leaks".

Die liste der französischen ließ filtern, dass nur wenige namen von bekannten persönlichkeiten. Die reise nach Madrid soll mehr zu erfahren. ICIJ, die eine entsprechende Spanien ist bereit, uns öffnen ihre wertvollen dateien. Eine mine, die vertraulichen informationen geliefert, die durch ehemalige mitarbeiter der beiden unternehmen, die finanzdienstleistungen für offshore-Portcullis TrustNet und Commonwealth Trust Limited, über hunderte von tausenden von firmen erstellt, die ende der 1990er jahre und im jahre 2000 in die steueroasen.

Niemals die Staaten und die steuerverwaltungen durch den zugriff auf solche daten. Nur ihr gelingt, die kaum informationen. Hinweise haft nicht gemeldeten konten im ausland, die oft stoßen auf das bankgeheimnis…

MAILINGLISTEN ICIJ DETONATION

" Ich-adresse überprüft griffonnée auf meinem notizbuch : ein kleiner ort im bario del Pilar entfernt, im nord-osten der stadt, ein termin, den sie umgeben, was es braucht, ein mysterium. Und vor allem der USB-stick "32 gb", mir hat es ausgeführt, der es mir ermöglicht, zu berichten Paris die berühmten dateien.

Die listings von ICIJ sind explosiv, die in diesem ausmaß : sie sind eine masse von computerdaten brutto 260 gigabit. Es ist 162-mal mehr, dass die dokumente veröffentlicht, die von WikiLeaks. Sie sind genaue angaben, häufig codiert, auf die identität der direktoren und aktionäre dieser unternehmen mit sitz auf den britischen Jungferninseln, den Cayman-inseln, Cook, Samoa, Singapur, von deren existenz vor diesen gerichten undurchsichtig hätte geheim bleiben, weit weg von den augen der regulierungsbehörden und der steuerbehörden. Eine tür offen auf die welt der offshore-finanzzentren.

Die suche, jedoch gestalten sich schwierig und die ICIJ nicht ständig wiederholen den zugehörigen medien"ICIJ Offshore-Project", der Washington Post, der Asahi Shimbun über die Canadian Broadcasting Corporation (CBC), der Guardian in London, das Premium-Times Nigeria, La Nación in Argentinien oder Am Morgen des Sonntag in der Schweiz.

Dort, wo WikiLeaks gab, siehe kabel-botschaft, konversation per e-mail, kurz dokumente explizite und sofort nutzbaren dateien ICIJ erfordern dekodiert werden, verglichen, gemischt, analysiert. Stunden tauchen informatik, bevor sie die eigentliche journalistische untersuchung : die forschung über die unternehmen und die menschen, dann anrufen und termin… Die konfrontation der ereignisse, die ihre wahrheit.

Mar Cabra, die entsprechenden ICIJ in Madrid empfängt mich mit einem breiten lächeln. Sie hat die aufgabe, die europäischen journalisten bei der navigation durch die dateien. Es ist", sagte sie auf anhieb eine internationale zusammenarbeit wie noch nie zuvor. Durchbrochen "data-journalism", der verspricht, zu revolutionieren, beruf, sie gibt den ton der drei tage, die wir miteinander verbringen : die interpretation der daten ist zu komplex, müssen wir arbeiten unermüdlich, bis spät in die nacht. Das ist es, was wir tun, mit, um durchzuhalten, tee-immer voll.

Vor uns, zwei bildschirme leuchten ständig. Wir gehen von einem zum anderen und wählen sie die daten, die uns interessieren und sichern. Seit fünfzehn monaten zum preis von einem intensiven arbeit, ICIJ wurden die offshore-gesellschaften, von land zu land. Wo diese liste von 130 Deutsch.

Getauft UNTERLÄSST (englisch offshore-hand-entity-tabellen, liste der wichtigsten unternehmen in offshore), die datenbank für die einzelnen medien bekommt einen sicheren code öffnet den zugang zu tausenden von Excel-tabellen, Word-dokumente, PDF-dateien, einige explizite andere abstruse : e-mails ausgetauscht zwischen den gesellschaften Portcullis TrustNet und Commonwealth Trust Limited und anwälte, schweizer, amerikaner oder banken, die private korrespondenz anwälte mit ihren kunden ; bescheinigungen über die eintragung von gesellschaften ; die übertragung von anteilen ; personalausweise.

Ein dschungel, es müssen explorer geduldig. Bis sie einen finden, der raum beweiskraft, ermöglicht die identifizierung der tatsächlichen eigentümer der firmen-oder rebuild-architektur, dass man versuchte, sich zu verstecken.

nach Paris zurück, die eigentlichen ermittlungen beginnen. Stunden schnorcheln. Ein name oder ein code in der datenbank gibt ein weiteres, und ein weiteres, und ein weiteres… forschung ohne ende. Es ist eine virtuelle reise von Paris nach Genf, von Genf, in Singapur, Singapur und den Virgin islands, ein spiel von leapfrog international muss sich spielen fallen im zusammenhang mit den experten der hohen finanz-und führt uns bis in das herz der "gerichte, palmen", wie er von den experten. Die momenten mangelt es nicht. Die deckkraft ist nicht leicht zu bekämpfen.

fragen auftreten, auch. Auf die bedeutung der ergebnisse unserer untersuchungen. Ohne genaue kenntnis der geldflüsse, die durchlaufen haben diese offshore-gesellschaften, und konnten die steuern zu umgehen, kann nicht verfolgt werden, die rote linie zwischen steuerlichen optimierung und betrug.

Und, bis wohin sie gehen in die offenbarung der namen ? Das große unternehmer regionale versteckt seine gewinne den Cayman ist es so, dass der für die politik, die die last verleiht der pflicht zu handeln ? Was sagen unsere forschung gesicht der steuerhinterziehung der gesellschaft und des berichts der steuer ?

und Dann kommt auf dem Forum zum austausch für das projekt erstellt, eine nachricht, ein journalist ausland, Franz Spieß-oder Titus Plattner in der Schweiz, Harry Karanikas in Griechenland, Ivan Ruiz in Argentinien, die sich öffnet einen ordner in die sackgasse, gibt ihm einen politischen sinn wieder.

vor Allem, es gibt ICIJ und seine teams in Madrid und Washington, mobilisiert direkt auf die ordner, die sie durch ihre botschaften erinnern, schließlich die hauptsache. Dass der kampf gegen die deckkraft finanzkrise, die die anonymität zu den betrügern, die sich auch in frage gestellt, in allen finanzkrisen, gehört zu den großen demokratischen kämpfe.

>> Alle unsere artikel auf "Offshore-Leaks"

Category: 1

- Oktober 31, 2014

Schreibe einen Kommentar