Rechtsetzung, schnell. Nur vier monate nach seiner ernennung zum mediator in der krise entgegen, taxis, pkw mit fahrer (VTC), und dann, dass mehrere verbände taxi rufen, die zeigen, mittwoch, 11 juni, mp (PS), Saône-et-Loire Thomas Thévenoud muss so in dieser woche die sozialdemokratische fraktion einen vorschlag für ein gesetz zur « modernisierung und regulieren » das system, das der Welt einsehen konnte. Lesen sie das bild (ausgabe abonnenten) : Thomas Thévenoud, ein junger wolf rühren PS für bürgerbeauftragten Diskutiert im plenum der Nationalversammlung anfang juli und untersucht im beschleunigten verfahren vor dem Parlament, der text enthält zehn der dreißig vorschläge des berichts ende april – die einzigen, die erfordern, verbringen würden durch das gesetz. rezension Lesen des berichts : Die spuren führen den konflikt zwischen taxis und VTC VORSCHLÄGE ANGENOMMEN, OHNE DAS GESETZ Die sanctuarisation kanal reserviert für taxis auf der autobahn A1 zu verbinden, insbesondere in Paris auf dem flughafen Paris-Charles-de-Gaulle beispielsweise sollte sich aus rechtlichen und ab 2015, nach den verpflichtungen der region Ile-de-France. Gleiches gilt für die einrichtung eines « pauschalreise flughafen » oder für die verallgemeinerung der kreditkarte, die sie in den taxis, die unter der rechtlichen oder dekrete « in bearbeitung durch die zuständigen behörden », versichert Herr Thévenoud. Für den rest der mp bietet fünf neue maßnahmen zur « modernisierung der taxis » und fünf « regelung der VTC », die aus einem bericht als « ernsthafte und sorgfältige » von Serge Metz, generalsekretär der nationalen Union der industrie -, taxi-und geschäftsführer von Taxi G7 vereint 10 000 18 000 taxis in paris. GEOTAGGING VORBEHALTEN TAXIS Für ihn nur zwei « schwarze punkte » bestehen, von denen eine ab dem ersten artikel auf der grundsatz der offenheit der daten (open data). Mit dem angebot « die möglichkeit, sich zu den taxis, sich den value in echtzeit für die kunden », den text ermöglicht, laut Herrn Thévenoud, « transformieren “ telefon des kunden ein taxistand und eine virtuelle ». das bedeutet, ein benutzer kann in echtzeit sehen auf seinem smartphone die verfügbarkeit von taxis in seinem bereich und bestellen. Eine vorrichtung eingerichtet, die auf eine digitale plattform, die öffentliche verwaltet Etalab, die zuständige verwaltungsbehörde. « Mit dem open data, wir liefern zu unseren mitbewerbern alle unsere dateien kunden », befürchtet seiner seite Serge Metz, deren unternehmen hält das quasi-monopol für bestellungen taxi-remote in Paris. Allerdings, und außer änderung, durch die maßnahme wird nichts verbindliches, « was bedeutet, dass unsere botschaft hat sich schließlich, und so können wir diskutieren », freut sich Herr Metz. FERTIG, DER WEITERVERKAUF VON LIZENZEN ein Weiterer wichtiger schritt war die einführung neuer berechtigungen kostenlose parkplätze und nicht übertragbar. Das sind die berühmten lizenzen, die erforderlich sind, um ein taxi fahren, nicht in der lage sind derzeit erhalten nur den preis von rund 230 000 euro. Sie sind der ursprung daten kostenlos von der Präfektur, aber ihr markt ist nahezu sicher und unterliegt der spekulation. Die wartelisten sind daher « überarbeitet » geöffnet werden nur fahrer / innen zertifiziert. Übrigens, diese nicht mehr die möglichkeit, sich nur auf eine einzige liste – jede größere stadt hat seine liste und einige taxis melden sich auf mehrere, um zu spekulieren, was sollte dazu beitragen, die wartezeiten, die hingehen können bis zu fünfzehn jahren. Darüber hinaus sind diese neuen lizenzen können nicht mehr weiterverkauft werden und müssen gemacht werden, der Staat nach der verwendung. Der abgeordnete nicht im einzelnen festgelegt, die anzahl der neue lizenzen kontingentiert und ihre voraussetzungen, aber glauben will, dass das angebot schafft die nachfrage, da die taxis sind ein beruf mit zukunft, der wird zwangsläufig wachsen in einer stadt, wo die menschen werden weniger auto ». Hier noch mit dem ziel der erleichterung des zugangs zum beruf des taxi status eines « miet-verwaltung » erstellt werden, für die fahrer lobten eine lizenz zur senkung ihrer kosten. Schließlich ist der text wird eine farbe, die universell für taxis. Lesen sie den blog-post : Die zwölf dinge, die sie nicht wissen, auf taxis BETREUUNG ERHÖHTES DER VTC der rest der gesetzentwurf greift die dschungel Uber Allocab und andere SnapCar, bieten, wagen mit fahrer zur verfügung mit wenigen klicks zu einem unschlagbaren preis – deren fahrer sind nicht hatte bezahlen müssen lizenz. Die verlage anwendungen in frage, müssen nun zugelassen zu sein, auf nationaler oder lokaler ebene«, so dass sie nicht unverantwortlich », begründet Thomas Thévenoud. Aber vor allem, das « kommunale raiding-mail » wird jetzt verboten. Mehr möglich, zu versuchen, sich zu erkennen durch den kunden über die geolocation, dies wird nur denen nur taxis. Die VTC, ihnen, können, die im voraus bestellt werden, um von einem punkt zu einem anderen. Schließlich sind die neuzulassungen von TREKKINGRÄDERN, vorübergehend eingefroren, nicht erteilt werden können, dass die fahrer mit einer berufsausbildung und die unternehmen haben bewiesen, dass sie ihren finanziellen möglichkeiten ab. trotzdem, CEO von G7 hinweis: eine « politische wille » in der steuerung des systems der VTC. « Diese unternehmen haben die industrieländer den einsatz der auto-entrepreneurship : einige fahrer sind sehr schlecht bezahlt, machen überstunden und keine einschlafen am steuer. Es ist eine art von sozialdumping », versichert er. Aber er räumt ein, dass die unternehmen von TREKKINGRÄDERN, oft installiert im ausland, bleiben sowieso schwer zu unterbreiten, der französischen gesetzgebung.

Category: 1

- April 2, 2015

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published / Required fields are marked *