Sydney : fünfzehn personen s questr es in ein cafe in der innenstadt

Australien lebte stunden des wartens und der unsicherheit während einer geiselnahme im gange war montag, 15 dezember, in einem café in der innenstadt von Sydney. Der alarm ausgelöst wurde 10 uhr ortszeit (mitternacht in Frankreich), meldeten mehrere personen wurden geisel im café Lindt zu Martin Place.

Folgen sie der entwicklung der lage, live-Kleinanzeigen.de

Mehr als sechs stunden nach drei personen gesehen worden sind, verlassen sie das café strom. Sie sind derzeit befragung durch die polizei. Dann, eine halbe stunde später, die beiden anderen haben wieder verlassen den ort mit strom.

Incredible bilder coming out-of-Martin-Platz as three men escape hostage situation. More here: http://t.co/CgrA6ows1g http://t.co/hc17aoJL0a

– Susannah Guthrie (@susguthrie)

Es war nicht sofort klar, ob sie waren maskiert oder wenn sie wurden befreit von ihrem entführer, das wäre ein mann nach angaben der polizei. Das haus Lindt, wem gehört der kaffee, der auffassung, dass eine zehn beschäftigten sich befanden. Die polizei hat eine erweiterte anzahl von geiseln weniger als dreißig. Der tv-sender Seven News, deren räumlichkeiten stehen café, abgerechnet fünfzehn menschen hinein.

Lesen sie entschlüsseln : Was weiß man über die geiselnahme in Sydney ?

FLAGGE der ISLAMISCHEN BRANDI

Wenn die motive der entführer unbekannt bleiben, eine flagge, schwarz und weiß, die ist nicht identisch mit der gruppe " islamischer Staat, wurde überreicht an ein fenster, das den beginn der geiselnahme mit einem satz auf arabisch: « Es gibt keinen gott außer gott, und Mohammed ist sein prophet ». Aber es war nicht mehr ausgestellt von der suite.

« Wir haben noch nicht bestätigt, dass es sich um ein ereignis im zusammenhang mit dem terrorismus », sagte Andrew Scipio, der chef der polizei von New south Wales, Staat, dessen Sydney ist die hauptstadt.Die australische polizei erklärte jedoch, sie war in kontakt mit dem versicherungsnehmer geisel.

mehrere hundert meter entfernt, die oper von Sydney und die bibliothek wurden evakuiert. Das zentrum der stadt wurde abgeriegelt von ein wichtiger bestandteil polizist. Es wurde gefragt bewohner von Sydney zu vermeiden diesem bereich. Mitarbeiter verlassen mussten ihre büros und geschäfte mussten schließen, in dieser straße, wo war der andrang bereits starke montag morgen -, personen -, da kamen ihre weihnachtseinkäufe, von diesem schönen sommertag.

Das café, wo die geiselnahme stattfindet, befindet sich im geschäftsviertel von Sydney, in der nähe der zentralbank und medien. Journalisten der kette Seven, die wegen der geiselnahme entfalten ihren augen in dieser fußgängerzone und einkaufsstraße.

WARNUNG TERRORISTEN erhoben. SEPTEMBER

vorheriges Bild nächstes Bild

Lesen sie die diashow anhalten Spielen Wechseln sie zum portfolio

« Das ist natürlich ein vorfall zutiefst beunruhigend, aber alle Australier sollten sich sicher sein, dass durch die stärkung des gesetzes (terrorismus) und durch die sicherheitsbehörden, gut trainiert und ausgestattet », sagte der premierminister Tony Abbott.

Im september, Australien festgestellt, das niveau seiner warnung vor der gefahr terroristischer. Es war von « mittel » auf « hoch » zum ersten mal seit mehr als zehn jahren. Der chef der konservativen regierung hatte vor, die bedrohung durch die hundert Australischen parteien kämpfen in den reihen der islamischen Staat. Nach ein paar tagen stattgefunden hatte, war die größte anti-terror-operation nie durchgeführt, die in Australien.

Die nachrichtendienste hätten abgefangen einen anruf, wo ein dschihad-australischer in Syrien forderte ein junger muslim, der als geisel zu nehmen, eine person, die zufällig auf der straße, im zentrum von Sydney, und der enthaupten.

Australien war eines der ersten länder, die beitreten, die Vereinigten Staaten für die bekämpfung des islamischen Staates im Irak. Kurz vor der geiselnahme von montag morgen, die polizei hatte angekündigt, die verhaftung eines mannes in Sydney im rahmen einer untersuchung über die vorbereitung von anschlägen in Australien. Dieser vorgang wäre nicht im zusammenhang mit der geiselnahme, nach der polizei.

Category: 1

- Dezember 26, 2014

Schreibe einen Kommentar