« Th theorie des art » : der aufruf zum boykott, der wecker l‘ cole

Zeichnung Aurel auf dem boykott von schulen, eltern und schüler. hundert schulen ungestört von fehlzeiten ungewöhnlich, schüler, gewerkschaften der lehrer alarmiert, minister für bildung gezwungen, das wort zu ergreifen, um die eltern zu beruhigen : so begrenzt die auswirkungen der « tag des abzugs der schule », organisiert freitag, 24, und montag, 27 januar, um zu protestieren gegen die lehre angenommen, die « theorie des art » in der klasse, hat alle überrascht.

Für diese direktorin der grundschule in Evreux, mitten im bildungs-vorrangig auf die angst der familien begann zu dämmern donnerstag, 23. « Die eltern erhalten hatten die gleiche sms, manchmal mehrmals, ohne dass sie wissen genau, wo er gerade ist, selbst wenn er die luft auf die muslimische gemeinschaft », erzählt sie.

Die nachricht erhalten könnte, zu verleihen, zu lächeln, wenn er ernst genommen und von einigen eltern : « Die wahl ist einfach, entweder man akzeptiert die « theorie der gattung » (sie gehen, um unseren kindern beibringen, dass sie entstehen nicht von einem mädchen oder ein junge wird, sondern dass sie beschließen, es zu werden !!! Ganz zu schweigen von der sexualerziehung vorgesehen, in den kindergarten zu beginn des schuljahres 2014 mit demonstration und lernen masturbation bereits in der kinderkrippe oder kindertagesstätte,…) oder man verteidigt die zukunft unserer kinder. »

>> Lesen sie unsere entschlüsselung : Fünf desinformation auf die « theorie des art »

« ENTSCHÄRFEN POLEMIK »

In dieser schule Evreux, das großen wert auf den dialog mit den familien, wo die mannschaft hat sich freiwillig gemeldet, um zu experimentieren, die « ABCD " gleichheit », es dauerte nicht viel zur « entschärfung der polemik », erklärt die direktorin. « Die besorgten eltern sind gekommen, mich zu befragen. Ich habe ihnen erklärt, dass das neue gerät hatte nichts mit der angeblichen theorie des genres, dass man arbeitete auf der gleichstellung der geschlechter im kampf gegen die vorurteile, gegen eine bildungs-und berufsberatung zu lange zu ungunsten der mädchen… Und sie kehrten zurück und sagte, dass sie von uns unterstützten ! » Am nächsten tag, 4 kinder – 185 – fehlten.

Auf dem gesamten gebiet der aufruf zum boykott gestartet von Farida Belghoul, abbildung der zweite « markt der beurs » (1984), die heute in der nähe von der ausbildung der extremen rechten Gleichstellung und vereinbarkeit von Alain Soral (selbst gebunden zu Dieudonné), hatte einen « impact gefunden », hämmert-t-man im bildungsministerium.

hundert schulen, auf 48 000, gestört wurden. Aber fast die hälfte der akademien waren betroffen, manchmal mit einer einzigen schule betroffen, manchmal zwanzig. In zwei schulen, Straßburg, etwa ein drittel der schülerinnen und schüler fehlten. Andere sind krank, die in schulen in der Rhône, Isère, Pyrénées-Atlantiques, Seine-Saint-Denis, Seine-et-Marne, Val-d ‚ Oise, Loiret…

Lesen sie entschlüsseln : Wie die kritiker der theorie des "gender" zu mobilisieren

« KLIMA EKELERREGEND »

Während neue « tage " entfernen » programmiert werden, jeden monat, den bildungsminister Vincent Peillon, wollte « alle beruhigen die eltern » : « Was wir tun, ist es nicht gender-theorie – ich abgelehnt », versicherte er der Versammlung.

Die gewerkschaften haben alle – oder fast – drückten ihre empörung, das echo dieser « operation», vermittelt über soziale netzwerke. « Es ist jedes mal die gleiche art von schulen, die das gleiche profil von familien, die sinne : die der sensiblen gebieten, empört sich Christian Ritter, der SICH-UNSA. Familien, die schon in schwierigkeiten, mit denen die kinder haben am meisten zu leiden haben abwesenheit », fügt er hinzu, indem er « von den aktionen der guerilla gegen die schule der Republik, mit der extremen rechten, die religiösen fundamentalisten, die nationalistische und anti-republikaner ».

Analyse bisschen anders als das SNUipp-FSU. « Wir beobachten eine instrumentalisierung der schülerinnen und schüler gebiete gezielt eine kampagne von verleumdung starke resonanz im Internet, die schmutzig die einrichtung und die lehrer », sagt Sebastian Sihr, die sagt, sie sei schockiert über das « klima ekelerregend ». Weil über die kündigung einer vermeintlichen « theorie des art », es ist ein misstrauen gegenüber der schule, der drückt sich hier auf eine sehr heftig.

ÄNGSTE ECHTE

« Der minister muss erklären, mündlich, was ist sein projekt, dass man nicht mehr darauf angewiesen, was sich im Internet », meint Ahmet Ogras, vorsitzender des Ausschusses für die koordinierung der muslime türken aus Deutschland und vize-präsident des conseil français du culte musulman, « belästigt » von besorgten eltern. Von seiner seite, der leiter der Versammlung der muslime in Frankreich, Anouar Kbibech, spricht von einer « angst-aber keine panik ».

Auf die netzwerke der gemeinschaft, das thema diskutiert. Aber auf dem boden, die ängste sind real. « Unter dem deckmantel der kampf gegen die homophobie und für die gleichstellung der geschlechter, verbreitet sich eine propaganda für die gender-ideologie und für homosexualität », sagt Abdallah Dliouah, imam in den süden von Frankreich, angesprochen auf das thema der gläubigen. « Dieses thema weckt ein tolles gefühl, denn er trifft die entscheidende frage der übertragung der werte », bestätigt Nabil Ennasri, der gemeinschaft der muslime in Frankreich, kritisiert jedoch den versuch, entrisme der extremen rechten in den muslimischen milieus.

Neben lehrern, die gerüchte verbreiten in den letzten tagen haben ohne zweifel destabilisiert ein paar. Aber für viele von ihnen ist es dringend an die rolle der schule im kampf gegen ungleichheit und diskriminierung, die mit dem… zum genre.

Lesen sie entschlüsseln : Männlich-weiblich : fünf mythen über gender studies

Category: 1

- März 25, 2015

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published / Required fields are marked *