TIME WARNER HAT VERLOREN VIELE KUNDEN das ist der monat, dass Time Warner widersteht den vorschuss von seinem konkurrenten : vor dem termin dezember, Herr Rutledge, der behauptete, er hatte bereits kontakte im juni und im oktober mit Herrn Marcus.

Time Warner, der zweitgrößte kabelnetzbetreiber in amerikanischer und im sucher Charter Communications.

Time Warner Cable, der zweitgrößte kabelnetzbetreiber in us-schönes und gut in das visier seiner konkurrenten, Charter Communications, die nummer vier der branche. Nach monaten der gerüchte wurde schließlich verkünden, montag, 13 januar, er hatte ein angebot zur übernahme der aufwertung der Time Warner Cable 61 milliarden us-dollar (37,3 milliarden unter ausschluss der schulden). Die annäherung würde geburt an einen anbieter riesen-tv, festnetz-telefon und Internet, bei 20 millionen kunden in dreißig acht us-Bundesstaaten.

Charter hat einen brief in der tag-Rob Marcus, der chef von Time Warner Cable, zu formalisieren angebot. Indem sie öffentliche, es geht vor allem darum, druck auf seinen konkurrenten, die bereits gefragt wurde und mehr inoffiziell im dezember 2013.

« Wir erhielten keine antwort ist ernst », bedauerte am montag Tom Rutledge, der CEO von Charter-unternehmen, die beschlossen hat, so sein vorschlag, auf einem öffentlichen platz. « Wir geltend machen unsere argumente, um ihnen zu erklären, warum diese vereinbarung ist gut für die aktionäre und ich hoffe, dass sie fragen der geschäftsführung und dem aufsichtsrat, wachsam zu sein gegenüber auf deren interessen », hat er gesagt.

Der mangel an « seriöse » die antwort war vor allem der preis, Time Warner Cable wäre bereit, sich zu verkaufen. Eine verwertung qualifizierte d’« unrealistisch » von M. Rutledge, die sich verweigert wird, enthüllen die höhe. Laut dem Wall Street Journal " unter berufung auf eine quelle in der nähe des ordners, Rob Marcus bereit gewesen, zu verschmelzen 150 us-dollar pro aktie rund 13% mehr als das, was Charter schlug am montag.

TIME WARNER HAT VERLOREN VIELE KUNDEN

das ist der monat, dass Time Warner widersteht den vorschuss von seinem konkurrenten : vor dem termin dezember, Herr Rutledge, der behauptete, er hatte bereits kontakte im juni und im oktober mit Herrn Marcus. Hinter dieser forderung verbirgt sich ein anderer schauspieler John Malone, der chef von Liberty Media, wurde anfang 2013 das erste aktionär Charter.

Mr. Malone, es handelt sich um ein zurück im geschäft. Dem sogenannten « könig-kabel » war ursprünglich einer der wichtigsten abstimmungen der branche, wenn im jahr 1999 hatte er verkauft, TCI, einer der größten kabelnetzbetreiber der usa, AT&T für die kleinigkeit von 48 millionen us-dollar. Durch seine position bei Charter -, anleger, 72 jahre alt, träumt davon, wieder zu spielen, die ersten aufgaben in der konsolidierung der branche, scheint reif.

« da haben wir unsere erste vorschlag, Time Warner Cable verlor eine halbe million kunden. Ihre kunden-service weiterhin sinken. Wir verbessern können. Wir haben eine erfahrung beweiswert der kundenbeziehungen. Es ist eine frage der glaubwürdigkeit », hämmerte montag Herr Rutledge, die versucht, sich von der krise profitieren, erfahren hat Time Warner Cable ende sommer 2013.

Das scheitern der verhandlungen mit CBS beraubt hatte seine abonnenten-übertragungen im american football einen monat lang. Der kabelnetzbetreiber hatte schließlich bereit, im september die finanziellen bedingungen gefordert werden CBS für den zugriff auf seine programme. Aber in der zwischenzeit, Time Warner gesehen hatte, sich zu verflüchtigen, 300 000 kunden auf insgesamt 11,7 mio. Nie zuvor in der geschichte der gruppe.

KONSOLIDIERUNG DER BRANCHE

Echaudé, Time Warner wollte nicht denselben fehler wiederholen, der im dezember in hetzen, um einen vertrag mit einem anderen anbieter von inhalten, Viacom. Das problem ist, dass trotz dieser rückschläge, die wiederkehrenden gerüchte genährt, dass eine spekulation mit dem titel Time Warner Cable-um 40 % seit juni.

Auch wenn die operation würde Charter legte die hand auf drei größten städten der usa – New York, Los Angeles und Dallas – die bewertung erreicht heute gipfeln, lässt wenig raum für die eskalation. Zumal Charter-ist alles das gleiche zwei mal kleiner als seine beute.

Die lösung kommen könnte, ein drittel : Comcast, der marktführer, die im dezember rief die bank JP Morgan für die vorbereitung eines angebots auf der Time Warner Cable. Diese möglichkeit ist jedoch nicht offensichtlich, da die annäherung zwischen der nummer eins und zwei der branche könnte abgelehnt werden, die von den us-kartellbehörden. Aber die annahme, ein abschlachten der vermögenswerte von Time Warner Cable, dass sich teilen Comcast und Charter nicht auszuschließen ist.

auf jeden fall, die verhandlungen schwieriger mit den content-anbietern und der wettbewerb von Netflix und Hulu, die revolutioniert den zugang zu den filmen zu hause, die zeit der konsolidierung der branche hat sehr gut angeschlagen. « Wir glauben, dass die zeit drängt für die vorbereitung unserer unternehmen bei der bewältigung der herausforderungen der branche », erinnert sich Herr Rutledge. Noch festzulegen.

Category: 1

- März 26, 2015

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published / Required fields are marked *