Usa : Obama wird nicht von sich aus nicht auf die zuwanderung vor der abstimmung für november

sans-papiers sind derzeit elf millionen in den Usa.

Dies wird ohne zweifel eine der fragen, die es zu beantworten, die im laufe der sendung « Meet the press » auf NBC, wie er ist eingeladen, am sonntag, den 7. september. Die amerikanische presse hat in der tat gezeigt samstag, 6. september bis morgen, dass der präsident der Vereinigten Staaten, Barack Obama hatte angekündigt, am 30. juni seine absicht, sie arbeiten auch mit der sperrung des Kongresses für die reform der einwanderungspolitik, sollte schließlich warten die zwischenwahlen, gemäß der am 4. november vor sich zu reißen und ein thema wiederbelebt diesem jahr durch den zustrom von zehntausenden von minderjährigen illegal.

Dieser rückgang ist motiviert durch politische erwägungen. Versicherte, behalten die kontrolle über das repräsentantenhaus haben die republikaner macht der eroberung des Senats ihr hauptziel. Die mehrheit der demokraten wird es eine handvoll sitze während viele ausgehende erwarten kampagnen schwer. Wenn die konservativen gelingt erobern sechs sitze, die ende der zweiten amtszeit von präsident Obama wird es schwer.

FRAGE EXPLOSIVE

Empfindlich, die frage der einwanderung war als explosive insbesondere von den vertretern von Arkansas, Louisiana und north Carolina. Us-medien zufolge, diese auserwählten hatten anteil an dem Weißen Haus ihre besorgnis über die folgen von dem, was gewesen wäre, wurde von den republikanern als missbrauch von macht.

am Freitag während einer konferenz, die am rande des NATO-gipfels, Wales, Herr Obama hatte doch erwähnt, dass er dévoilerait « bald » seine absichten und fiel auf den vorschlägen, die von den ministerien für die innere sicherheit und justiz über die maßnahmen, die ergriffen werden können, ohne dass ein grünes des Kongresses.

"Abspielen" (ausgabe abonnenten) : Der us-Kongress nicht gerecht wird, die den zustrom von minderjährigen migranten

Er hätte sich inspirieren von dem gesetz, das im jahr 2013 von der demokratischen mehrheit im Senat, der vorsieht, eine regularisierung der sans-papiers (derzeit mehr als elf millionen in den Usa) und eine stärkung der grenzen. Die entscheidung, report, jedoch gefahr, ärgert den verbänden und den wählern, latinos, die warten, bis diese reform seit der ersten wahl von Herrn Obama, 2008.

Lesen sie : Die abstimmung im Senat der reform der einwanderung zeigt die abteilungen republikanischen

Category: 1

- Oktober 30, 2014

Schreibe einen Kommentar