Vincent Peillon : « Arrutöne gegen die freude und anstrengung hat l‘ schule »

Vincent Peillon, « die reform der grundschule ist das erste tool zur verbesserung des kollegiums » Erstellen sie eine « PISA-schock » : das war das ziel der Welt, indem sie, montag, den 3. februar, eine serie über die schlechten ergebnisse von Frankreich in der OECD-studie zur prüfung der fähigkeiten der schülerinnen und schüler bis 15 jahre. Die kinder der armen sind sie dazu verurteilt, analphabetismus ? Kann man das unterrichten von mathematik ? Muss man unglücklich in der schule gut lernen ? Muss schluss sein mit der gemeinsamen schule ? Hat man die lehrer, die wir brauchen ? Wir fragten den bildungsminister Vincent Peillon, diese fragen zu beantworten, untersucht, die es im laufe der woche.

Lesen sie auch : Die Welt erschüttert die schule sechs fragen

Die kinder der armen sind sie dazu verurteilt, analphabetismus, forderte, « Die Welt » anfang der woche. Ihre augen, determinismus, dass PISA hat gezeigt, ist es enrayable ?

Der französischen schule reproduziert ungleichheit und erhöht sogar manchmal. Frankreich ist mittlerweile auch das land, das geprägt wird von der OECD. Es ist nicht akzeptabel, und das ist kein schicksal. Wir haben festgelegt, in das gesetz, ein ziel: reduzierung auf weniger als 10 % der leistungsunterschied am ende der obligatorischen schulzeit zwischen den college-bildung vorrang. Es ist eine herausforderung, und wir setzen alles daran, es zu erreichen. Dies ist umso wichtiger, als die reduzierung von ungleichheiten ist der erste schritt zu einer allgemeinen verbesserung des systems für alle, auch für die besten. Man wiederholt nicht genug, aber für bildung, effizienz und soziale gerechtigkeit hand in hand gehen.

Aber konkret, dass sie spezifisch für diese bevölkerung ?

wobei der schwerpunkt in der grundschule, auf die beherrschung der sprache und die grundlagen, es ist an diese kinder denke ich zuerst. Es ist auch für sie, dass wir liefern eine frühe einschulung. In bildung oberste priorität, wir fördern die schulische betreuung der unter 3-jährigen um fast 3 punkte eingefahren werden, nur.

Die massnahmen, die seit achtzehn monaten laufen alle auf die schaffung einer schule mehr, nur : die priorität in der grundschule mit dem « mehr lehrer, die klassen » und die neuausrichtung der weiterbildung der lehrerinnen und lehrer auf die grundlagen, die reform der schulzeiten gibt, die morgen mehr lesen lernen und außerschulischen aktivitäten kostenlosen viel mehr kinder ; beratungsdienste digital ; zur neugründung der bildungschancen zu eröffnen, wo wir ändern skaliert.

Es wurde ihnen vorgeworfen, nicht genug, die kommunikation mit den familien, z. b. über die « ABCD der gleichheit ». Die information der familien ist doch ein hebel zur verbesserung erfolg…

Das ist ein punkt, an dem ich viel wert. Übrigens, die beziehungen zu den eltern gehören nun vollwertige des lehrerberufs, sie müssen darin geschult werden, und dies ist integriert in ihren dienst. Es ist eine neuheit radikale. Zudem haben wir zahlreiche werkzeuge zur verfügung, familien, um gemeinsam mit ihren kindern in der ausbildung zum öffnen der schule für die eltern, um ihnen das letzte wort in der ausrichtung. Was die « ABCD », die verbände von eltern befragt worden seien, und es ist natürlich. Aber achtung : besser, die eltern einzubeziehen, bedeutet nicht, öffnung der schule für alle gruppen, die druck-und die gewalt der gesellschaft.

Lesen sie die analyse DER « ABCD " gleichheit », im herzen der streit um die « theorie der gattung »

Die lehrer haben sehr schlecht gelebt, die tage des einzugs in ihren schulen, was willst du ihnen sagen ?

Wenn eine familie zieht ihr kind von der schule auf der grundlage von gerüchten absurd, es ist eine beleidigung gemacht nationale bildung und lehrer. Das sind die gleichen, die für sich sprechen autorität der institution und die dramatischen folgen für die durch solche taten. Diese respektlosigkeit gegenüber professoren, die verdienen das vertrauen und die anerkennung der nation, hat mich tief verletzt. Ihrer arbeit ist es, orientierung zu den kindern, die es ihnen ermöglichen, sich weiter zu entwickeln und zu wachsen. Sie haben meine volle unterstützung.

wir sprechen die sprache zu lernen, aber was ist mathematik ? Kann man die lehren sie alle ? Lesen sie die ergebnisse der jungen Franzosen in PISA, kann man sich die frage stellen.

PISA-studie stellt fest, nicht nur die defizite der jungen Franzosen, sondern weist darüber hinaus, dass sie eine besondere schwierigkeit, ihre mathematischen kenntnisse für das verständnis von situationen, denen sie sich im leben. Dies basiert die alte theoretische debatte zwischen den konzeptionellen ansatz und der ansatz, empirische disziplin, aber es wird auch gesagt, dass es etwas umdenken in unserem mathematikunterricht. Ich habe übrigens eingegeben vom obersten Rat der programme zu diesem thema.

Die mathematik leiden auch unter ihrer position disziplin-auswahl. Untersucht werden in der lieferkette, die mehr verwertet des gymnasiums und nicht für sich selbst. Aber es ist sehr schwierig, sich zu bewegen, weil man immer gegeben hat in diesem land eine disziplin verwendet, um sie auszuwählen. Dies wurde latein, heute sind es die mathematik. Dies zeigt, dass eine reform der beruflichen bildung ist in erster linie eine reform der mentalität…

In der mathematik wie auch anderswo, die französischen schülerinnen und schüler haben einen bericht mehrdeutig, in der schule, die sie finden, und stressigen, die ihnen weniger vertrauen in sie, dass die angelsächsischen raum, zum beispiel.

Das ist richtig, und das ist, gemessen. Für die schule ändert, genügt es nicht, dass der minister die dennoch ist es notwendig, dass die praktiken, die sich in den klassen, und auch außerhalb, in den erwartungen der gesellschaft und die vorstellungen der eltern. Wir wollen eine schule zu bauen, das vertrauen und wohlwollen.

Um dies zu erreichen, müssen die lehrer dabei zu unterstützen, sondern auch die art und weise ändern, dass das organ zu behandeln. Man muss konsequent sein. Zum beispiel, wenn die lehrerinnen und lehrer sind selbst evaluiert-sanktionen, ihre eigenen methoden zur bewertung wird leiden zwangsläufig. Meine aufgabe als minister voran zu bringen front-diese zwei baustellen.

Es ist nicht möglich, in der schule erfolgreich sein, ohne ruhe, ohne freude, ohne vertrauen und motivation. Dann hören auf, zu widersetzen, spaß und anstrengung. Man kann mehr verlangt werden, wenn die schülerinnen und schüler spaß am lernen, wenn sie leiden.

vorsitzender der UMP, Jean-François Copé, möchte schluss mit dem collège unique er der auffassung ist, zu heterogen. Was antwortest du ?

Was lehrt uns ernsthaft PISA ? Dass länder, die sich der bildungssysteme effizienten und stämmen, die gemeinsamen langen und nur diejenigen weiterkommen, wie Deutschland, verlängern sie diesen gemeinsamen stamm. An der universität, er muss einen gemeinsamen rahmen für alle und eine berücksichtigung der unterschiede. Eine häufige anforderung für alle schülerinnen und schüler in der obligatorischen schule, das heißt nicht, ein kollegium, das einheitliche und blind, heterogenität. Die reform bereitet, dass ich für das jahr 2015 besteht eben darin, zu geben, die autonomie der teams zu bauen antworten differenzierten pädagogischen für ihre schüler. Ich möchte den hochschulen mehr mittel für das was sie streng brauchen, um die programme umzusetzen. Ich widmet 4 000 arbeitsplätze und wieder fragte ich den rat, programme vorschläge.

Aber letztlich die reform der grundschule ist das erste tool zur verbesserung des kollegiums. Wenn die kinder es nicht schafften, mit lücken auch wichtig in der 6., das kollegium wäre weniger großen schwierigkeiten. Was nicht verhindert, dass die verbesserung der übergänge. Deshalb haben wir erstellt der rat schule-kollegium in das gesetz. Es ist nun erforderlich, um die lehrer des college in abstimmung mit den meistern der grundschule.

Optimiert man wirklich das potential von 800 000 lehrerinnen und lehrer ?

Die lehrer haben in den letzten jahren weder vertrauen, noch die mittel, die sie brauchten. Man muss ehrgeizig sein ! Zuerst, wir verwandeln ihre ausbildung. Es ist eine herausforderung für die ESPE , weil man sie bittet, etwas radikal neues, eine allmähliche bildung, integrierte und professionnalisante. Es ist schwierig, aber es ist der schlüssel zu einer erholung, und wir machen weiter.

Ich habe auch eingesehen lehrer über die programme des primären und bildung oberste priorität. Wir überprüften fast alle berufe, die mit modernster für jeden, anzeichen von unseren respekt, und wir führen mit dem sekundär über die neufassung der verordnungen von 1950. Die hauptsache, die ich in standby, ist es ermöglichen, den beitritt der lehrer und alle, die persönliche neugründung.

sperrung zuführungen ? Sie haben dementiert haben getestet, diese quelle der wirtschaft, aber das gerücht bleibt.

Und ich démens wieder. Es ist noch etwas, was ich ihnen dies fällt nicht, übrigens, mein zuständigkeitsbereich-noch etwas, was ich möchte.

Lesen sie auch das portrait Vincent Peillon, neues ziel des volkes rechts

Category: 1

- März 24, 2015

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published / Required fields are marked *