Wenn aber eine schöne gelegenheit, als SFR stellt sich vor…

Patrick Drahi, in Paris, im november 2013. 50 jahre, Patrick Drahi ist ein magnat des kabels. Der einzige, oder fast in Frankreich gewettet haben – und lange-auf den erfolg dieser netze, eine tätigkeit, die lange u-bahn, mit der verfassung von Cablecom.Mobile, es ist also nicht wirklich sein ding. Wenn aber eine schöne gelegenheit, als SFR stellt sich vor…

Für die mittel haben, die finanzierung einer allfälligen erwerb des dritten betreiber in frankreich, von denen die Vivendi-gruppe trennen will bis zum sommer, Patrick Drahi führte am freitag, 31. januar ag holding, Altice, an der Euronext.

ENTSCHULDUNG

Die aktien Altice öffentlich gehandelt wurden, zum ersten mal am freitag an der Börse in Amsterdam zu einem preis, der einführung von 28,25 euro je aktie. Was schätzt die gesellschaft insgesamt 5,7 milliarden euro, nach einer pressemitteilung des konzerns. Es handelt sich um die wichtigste einführung an der Börse in Amsterdam seit 2006.

insgesamt Altice konto ernten 1,3 milliarden euro (ohne mehrzuteilungsoption) durch die ausgabe von 26,5 millionen neue aktien in höhe von 750 millionen euro, die ihm dazu dienen, sich zu entschulden, sondern auch durch den verkauf von 19,6 millionen aktien der gründer Patrick Drahi und einige mitglieder der direktion für 555 millionen euro, erläutert der pressemitteilung.

Nach der operation, kapitalerhöhungen, Herr Drahi, die fast zu 100% aktionär von Altice, wird nicht mehr, dass zwischen 70 % und 75 % des kapitals, sagt eine quelle bank.

SUCHE nach SYNERGIEN

Die motivation für diese professionelle telekommunikation ganz gefunden: «man darf sich nicht verstecken hinter seinem kleinen finger: sein ziel, in diesem fall die mittel haben, zu erlösen SFR dann. Herr Drahi will zu füllen, und die schläuche Numericable dank SFR», sagt ein kenner der branche telekommunikation.

Herr Drahi war schon passend, vergeblich, Vivendi zu diesem thema ende 2012. Damals wurde die gruppe von medien und telekommunikation suchte aktiv nach einem käufer für dieses operators, er wollte sich trennen, um sich auf den bereich der medien.

zu diesem thema lesen sie auch : Vivendi : Vincent Bolloré wird präsident, SFR getrennt wird

Die zufuhr von frischem geld, fähigkeiten verschuldung, die sich daraus ergeben und die synergien zwischen SFR und Numericable machen operation durchführbar dieses mal behaupten viele finanzanalysten. Eine aktuelle note der bank Oddo meint sogar 80% die wahrscheinlichkeit einer solchen annäherung.

Bei der Vivendi-szenario offiziell privilegierten ist immer so eine kotierung des betreibers. Es sei denn, dass ein käufer stellt sich mit ein verlockendes angebot… Und sofern sie zeigt von mehr als 13 milliarden euro, der geschätzte wert von SFR an der Börse.

WISSENSCHAFT VERBRAUCHT DER LBO

Altice ist das ergebnis von zwanzig jahren von fusionen und übernahmen zwischen kabelnetzbetreibern. Die methode Drahi, bewährte, besteht darin, die hand auf der unternehmen schlecht geführt werden, um die lot. Diese wissenschaft verbraucht der LBO – rückkauf von schulden – ermöglichte es ihm, sein kleines reich aus einem kleinen schauspieler der provence Cavaillon.

In diesem augenblick, Altice bietet in seinem portfolio von 40 % Numericable, dass sie die kontrolle mit investmentfonds Civen und Carlyle hat, und die seite mit erfolg im november 2013. Aber auch einen operator in Israel (Hot), die vermögenswerte, die in Belgien und Luxemburg (Coditel), Portugal (Altice Portugal), an Der Sitzung oder in die Karibik….Diese verschiedenen fälle führten zu einem operativen ergebnis von einer milliarde euro in den ersten neun monaten des jahres 2013. Aber Altice ist stark verschuldet, in höhe von 6,9 milliarden euro.

Herr Drahi ist geboren in Casablanca, Marokko, die vor einem halben jahrhundert. Verlassen sie die «weiße stadt» für seine studien, findet er sich an der Polytechnischen mit Jacques Veyrat, die später einen anderen mann fort telekom sechseckigen, der ex-chef von Neun Telekom – erlöst seit, die von SFR.

Wurde ein X-Telecom 1986, Patrick Drahi beginnt seine carière übrigens bei Philips, bevor man seine erste «kabel» (1994). Der anfang des abenteuers. «Es ist seine vision industrie. Er glaubt, viel für die infrastruktur», sagt man bei Cablecom. Heute festnetze sind auf der bühne in Europa, hofiert von den mobilfunknetzbetreibern und bewertet durch den anleger.

« ER HAT SINN für TIMING »

In dieser neuen landschaft, Patrick Drahi kann sich auf die unterstützung von Michel Combes, der generaldirektor von Alcatel-Lucent, ein freund, der jetzt im aufsichtsrat Altice….

Trotz der erfolg, der mann, sehr diskret, auf der flucht vor den medien. Die deutsch-israelische lebt in der Schweiz, seit zwanzig jahren, und Altice sitz in Luxemburg. «Es ist ein finanz-top flug, die veröffentlicht werden, trotz Numericable an den rand des abgrunds 2008, die zum zeitpunkt der finanzkrise », sagt ponte telekom. «Er weiß, wann erlösen-unternehmen, hat es sinn für timing, aber es ist nicht begeistert nicht für finanzinstrumente », sagt einer seiner angehörigen.

"Wenn der börsengang von Altice erfolgte in Amsterdam, es ist, weil diese finanzplatz bietet «mehr flexibilität in der führung vor allem für unternehmen, gesteuert von einer einzigen person», "note" eine quelle in der nähe des ordners.

Category: 1

- Oktober 31, 2014

Schreibe einen Kommentar